Mit der Vorstellung des neuen watchOS 7 gibt es viele erfreuliche Neuheiten für die Besitzer aktueller Apple-Watch-Modelle. Wer jedoch ein älteres Modell der Smartwatch besitzt, wird im Herbst leider leer ausgehen.

 

watchOS 7

Facts 

Apple Watch Series 1 & Series 2: Kein Upgrade auf watchOS 7

Es ist mal wieder Zeit für Apple, ältere Hardware von künftigen Updates auszuschließen. Diesmal trifft es die Besitzer der Apple Watch Series 1 und Series 2. Wenn Apple im kommenden Herbst die finale Version von watchOS 7 freigibt, werden diese Smartwatch-Modelle auf das Update verzichten müssen.

Apple Watch bei Amazon

Die jüngst angekündigten Features werden damit auf der im September 2016 vorgestellten Apple Watch nicht zu finden sein. Von dem nun direkt von watchOS unterstützten Schlaf-Tracking oder den neuen Workout-Typen werden die Träger dieser beiden Apple-Watch-Varianten also keinen Nutzen tragen können.

Die letzte watchOS-Version für Apple Watch Series 1 und 2 könnte damit das derzeit in der Beta-Phase befindliche watchOS 6.2.8 sein. Möglicherweise liefert Apple in Zukunft aber noch weitere Bugfixes für watchOS 6 nach, beispielsweise wenn es sich um kritische Sicherheitsupdates handeln sollte.

Diese Features des derzeit noch aktuellen watchOS 6 solltet ihr auf jeden Fall kennen:

Tipps für die Apple Watch

watchOS 7: Diese Apple-Watch-Modelle werden unterstützt

Laut Apple wird watchOS 7 mit der Apple Watch Series 3, Series 4 oder Series 5 kompatibel sein, sofern diese mit einem iPhone 6s oder neuer gekoppelt sind. Auf dem iPhone wird gleichzeitig iOS 14 vorausgesetzt.

Apple wird des Weiteren zum ersten Mal für die Apple Watch und watchOS 7 ein öffentliches Beta-Programm anbieten – ähnlich wie es bereits seit einigen Jahren für iOS, iPadOS, macOS und tvOS der Fall ist. Insbesondere bei der Apple Watch sollte dieser Schritt jedoch gut überlegt sein, da ein Downgrade auf eine alte watchOS-Version nicht ohne Weiteres möglich ist.

Holger Eilhard
Holger Eilhard, GIGA-Experte für iPhone, iPad, Mac und alles andere zum Thema Apple.

Ist der Artikel hilfreich?