Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Assassin’s-Creed-Fehltritt ringt Ubisoft peinliche Erklärung ab

Assassin’s-Creed-Fehltritt ringt Ubisoft peinliche Erklärung ab

Assassin’s Creed Mirage: Ubisoft ärgert Fans mit frecher Werbung. (© Ubisoft)

Eine unerwartete Ingame-Werbung hat in der Assassin’s-Creed-Community für Aufruhr gesorgt. Der Marketing-Vorfall zwang Publisher Ubisoft zu einer Erklärung, doch so richtig zufrieden dürften damit nur die wenigsten Spieler sein.

Update vom 24. November 2023:

Nachdem sich Fans über Werbung für Assassin’s Creed Mirage beschwert haben, die in anderen Assassin’s-Creed-Spielen beim Zocken eingeblendet wurde, hat Ubisoft in einem Statement an die Website The Verge Stellung bezogen. Der Publisher spricht von einem technischen Fehler. Das Unternehmen habe die Werbung aus den entsprechenden Spielen entfernt, sobald es darauf aufmerksam gemacht worden war. Allerdings schweigt sich Ubisoft dazu aus, wie und warum es zu diesem Fehler gekommen ist. Der Werbebildschirm zu AC Mirage wird sich jedenfalls nicht von allein entworfen und in Spiele derselben Abenteuerreihe integriert haben. (Quelle: TheVerge)

Anzeige

Originalmeldung vom 24. November 2023:

Assassin’s Creed Mirage: Dreiste Werbung sorgt für Aufschrei

Aufdringliche Werbung zählt in der Gaming-Community nicht gerade zu den beliebtesten Features, die Publisher in ihren Spielen verstecken können. Dementsprechend negativ fallen die Reaktionen von Spielern aus, die in Assassin’s Creed Odyssey plötzlich von einer Werbung für Assassin’s Creed Mirage überfallen werden.

Anzeige

In einem Reddit-Post zeigt User triddell24, wie beim Zocken von Assassin’s Creed Odyssey zum Black Friday eine Ingame-Werbung für den Nachfolger Mirage aufploppt, als er versucht, die Karte zu öffnen. Auch andere Spieler berichten, dass ihnen die Werbung angezeigt worden ist.

Assassin’s Creed: Community verurteilt Ingame-Werbung

Spieler stören sich verständlicherweise daran, dass ihnen unerwünschte Werbung in einem Vollpreis-Game angezeigt wird. Dass sich das Pop-Up schnell wegklicken lässt, ändert nichts daran, dass viele Gamer über Ubisofts Marketing-Aktion erzürnt sind. Gleichzeitig melden sich auch einige Kommentatoren unter dem Reddit-Post und geben zu Protokoll, dass sie von dem Publisher traurigerweise nichts anderes erwartet haben. Wiederum andere befürchten, dass sich diese Taktik in Zukunft häufen wird. Ob sich Ubisoft die Kritik bei künftigen Anlässen zu Herzen nehmen wird, bleibt abzuwarten.

Anzeige

„Ja, dieser Mist sollte als absolut inakzeptabel gelten.“ (Reddit-User PineWalk1)

„Super, Ubisoft. Wie immer richtig elegant.“ (Reddit-User Balc0ra)

„Ubisoft macht sowas und die NBA 2K Spiele zeigen bei den Ladebildschirmen echte Werbeblöcke. So sieht die Zukunft aus und wir sollten alle ziemlich wütend darüber sein.“ (Reddit-User DreadedChalupacabra)

Schaut euch hier den Gameplay-Trailer zu Assassin’s Creed Mirage an:

Assassin’s Creed Mirage: Gameplay-Überblick
Assassin’s Creed Mirage: Gameplay-Überblick

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige