Es gibt viele Wünsche und Forderungen an ein zukünftiges iPhone, doch letztlich kommt es dann meist zur Ernüchterung. Nun aber nehmen wir keine Rücksicht auf Apple und bauen uns ein #TraumiPhone selber – wenn auch nur im Computer. Allerdings müsst ihr uns noch vorher sagen, was da alles reingehört.

 

Apple

Facts 

Verlassen wir für einen Moment den Boden der tristen Realität und tun so, als könnten wir ohne Rücksicht auf unmittelbare Machbarkeit unser #TraumiPhone selber bauen. Was würdet ihr euch wünschen, was sollte Apple unbedingt verbauen?

Wir suchen das #TraumiPhone: Was gehört rein ins Apple-Handy?

Wir sind uns sicher, da fällt euch doch ganz bestimmt etwas ein. Jeder hat sich schon mal vorgestellt, wie es wäre, dass optimale iPhone unserer Träume in der Hand halten zu halten. Denn auch wenn die neuen Modelle von Apple uns immer wieder im Herbst entzücken, schon kurze Zeit später im Winter vermissen wir das eine oder andere Feature von der Konkurrenz. Wie heißt es so treffend: Die Kirschen in Nachbars Garten schmecken immer ein bisschen süßer.

Doch jetzt holen wir uns die Kirschen herüber und fragen euch mal ganz direkt: Was wünscht ihr euch wirklich im Apple-Handy?

Damit die Auswahl an möglichen Funktionen etwas leichter fällt, haben wir einige in der folgenden Umfrage schon mal aufgelistet. Ihr könnt euch für ein oder auch gleich mehrere davon entscheiden. Wie wäre es beispielsweise mit einem extrem flüssigen 120-Hz-Display oder einem Fingerabdrucksensor und einer Kamera im Bildschirm? Könnt ihr alles haben. Was aber, wenn ihr ganz eigene Vorschläge und Ideen besitzt. Die wollen wir dann unbedingt von euch wissen, dafür gibt's ein passendes Textfeld, in welches ihr eure Wünsche direkt reinschreiben könnt.

Wir bauen das iPhone der Träume

Und warum machen wir so etwas überhaupt? Einerseits sind wir als Redaktion verdammt neugierig und anderseits wollen wir dann dieses #TraumiPhone tatsächlich mal „bauen“, zumindest virtuell im Computer als sehenswertes Konzept für eine bessere iPhone-Zukunft. Das Ergebnis gibt's dann in einigen Wochen zu bestaunen.

Vorab schon mal vielen lieben Dank für eure Teilnahme an der Umfrage – bleibt dran, bald melden wir uns wieder.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).