Ein vermeintlich harmloses Kinderspiel für iPhones entpuppt sich bei näherem Hinsehen als schmieriges Online-Casino, das seine nichts ahnenden Nutzer finanziell ausnimmt. Die Sicherheitsmechanismen des App Stores konnten die Betrüger mit einem perfiden Trick aushebeln – und das ist erst der Anfang, wie sich zeigt.

 

App Store

Facts 

Casino statt Kinderspiel: Betrüger nehmen Nutzer aus

Im App Store von Apple ist ein trojanisches Pferd der ganz besonderen Art aufgetaucht. Getarnt als Spiel „für Kinder ab 4 Jahren“ entpuppt sich das vermeintliche Jump-and-Run schnell als Online-Casino, das rein auf Betrug ausgelegt ist. Selbst das angebotene Glücksspiel in der App ist gezinkt. Nutzer werden Berichten zufolge einfach „unbekannte Summen“ abgebucht.

Besonders perfide an der App mit dem Namen „Jungle Runner 2k21“ ist dabei ein Trick, mit dem die Betrüger die Sicherheitsmechanismen von Apples App Store aushebeln konnten. Entwickler Kosta Eleftheriou beschreibt bei Twitter, dass Nutzer in den USA tatsächlich ein ganz normales, wenn auch schlechtes und eintöniges Spiel präsentiert bekommen.

Anders sieht es aus bei iPhone-Besitzern aus manchen anderen Ländern. Fällt dem Spiel zum Beispiel eine IP-Adresse aus der Türkei auf, dann verwandelt sich „Jungle Runner 2k21“ in ein falsches Casino. Nutzer werden zudem mit gefälschten Artikeln des türkischen CNN-Ablegers gelockt.

Garantiert ohne Online-Casino: Diese Apps gehören auf jedes Handy.

Apps, die auf euer Handy müssen - Android & iOS

Apple verbannt App erst nach Monaten

Einem Bericht von 9to5Mac zufolge hat Apple die App mittlerweile aus dem App Store entfernt. Bis es dazu kam, sind aber allem Anschein nach mehrere Monate vergangen. Der App war es sogar möglich, mehrere Updates zu verteilen.

In den Reviews melden sich verzweifelte Nutzer, die nach eigenen Angaben „hohe Summen“ verloren haben. Ihnen zufolge hatte die App einen „großen Bonus“ versprochen, sobald bestimmte Summen investiert werden.