Von der Telekom gibt es mal wieder ein Datengeschenk, das sich sehen lassen kann. Für mehrere Tarife spendiert der Mobilfunkanbieter ein ordentliches Plus zum monatlichen Datenvolumen – ohne Aufpreis. Allerdings steht dieses Angebot nur ganz bestimmten Kunden zur Verfügung.

 

Deutsche Telekom

Facts 

Telekom bohrt Tarife auf: 50 Prozent Plus aufs Datenvolumen

Die Telekom hat mal wieder ein Datengeschenk geschnürt, in diesem Fall aber kein einmaliges: Die MagentaMobil-Young-Tarife hat man überarbeitet und bietet bei diesen schon in wenigen Tagen neue Obergrenzen für das Highspeed-Datenvolumen an. Im Vergleich zum aktuellen Stand soll es ein Plus von 50 Prozent geben (Quelle: Telekom).

Die Umstellung wird zum 1. September gültig und gilt ab dann für alle, die einen der betroffenen Tarife neu buchen. Auch für Bestandskunden wird das erhöhte Datenvolumen ab diesem Tag automatisch aufgestockt. Das Telekom-Angebot umfasst folgende Tarife:

  • MagentaMobil S Young mit 9 GB für 29,95 Euro pro Monat (ab dem zweiten Jahr)
  • MagentaMobil M Young mit 18 GB für 39,95 Euro pro Monat (ab dem zweiten Jahr)
  • MagentaMobil L Young mit 36 GB für 49,95 Euro pro Monat (ab dem zweiten Jahr)

Die Variante MagentaMobil XL Young für 74,95 Euro pro Monat enthält bereits unlimitiertes Datenvolumen, das sich entsprechend nicht mehr erhöhen lässt. Dafür sollen Kunden laut Telekom hier davon profitieren, dass alle MagentaMobil-Young-Tarife im ersten Jahr einen Rabatt von 10 Euro auf die monatliche Grundgebühr erhalten. Im ersten Jahr der 24-monatigen Laufzeit sind die Monatspreise also entsprechend günstiger.

Die Tarife der Telekom zählen nicht zu den günstigsten. Wer an anderer Stelle sparen möchte, findet in unserem Video günstige Smartphone-Schnäppchen:

Die besten Smartphone-Schnäppchen

Wer profitiert vom Telekom-Angebot?

Das Tarif-Upgrade der Telekom beschränkt sich auf die MagentaMobil-Young-Tarife. Ihr könnt also nur von den verbesserten Konditionen profitieren, wenn ihr zu den „jungen Leuten“ gehört – im Verständnis der Telekom bedeutet das: alle unter 28 Jahren.

Enthalten sind dann außerdem eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine Hotspot-Flat. Bei allen MagentaMobil-Young-Tarifen surft ihr außerdem, wenn verfügbar, im 5G-Netz. Je nach Tarif-Wahl können außerdem verschiedene StreamOn-Optionen kostenlos hinzu gebucht werden. Aber: Im Vergleich gibt es deutlich günstigere Angebote, bei Mobilcom-Debitel etwa auch im Telekom-Netz.