Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. ChatGPT: Offizielle Android-App kostenlos im Play Store verfügbar

ChatGPT: Offizielle Android-App kostenlos im Play Store verfügbar

ChatGPT gibt es jetzt auch als offizielle Android-App.IMAGO / NurPhoto)

OpenAI hat eine Android-Variante von ChatGPT veröffentlicht. Sie kann ab sofort für Smartphones und Tablets im Play Store von Google heruntergeladen werden. Zu Beginn ist die App aber noch nicht in allen Ländern freigeschaltet. Deutsche Nutzer müssen sich noch etwas gedulden.

ChatGPT: Offizielle Android-App ist da

Seit Ende 2022 gibt es ChatGPT im Browser, im Mai 2023 folgte die offizielle App für iOS. Jetzt hat OpenAI auch eine Android-Variante freigegeben. Sie steht kostenlos im Play Store von Google bereit. Bestehende Chat-Konversationen werden aus dem Browser übernommen, wenn Nutzer denselben Login verwenden.

Anzeige

In Deutschland müssen sich Interessierte noch etwas in Geduld üben. Obwohl die App schon im Play Store zu finden ist, hat OpenAI sie noch nicht für den deutschen Markt freigeschaltet. Es dürfte jetzt aber nicht mehr lange dauern, bis die offizielle Android-App auch hierzulande runtergeladen werden kann. Eine Vorab-Registrierung ist bereits möglich.

Hier gibt es ChatGPT für Android:

Wer ChatGPT bereits verwendet hat, wird auch mit der mobilen Variante keine Schwierigkeiten haben. Am Prinzip hat sich nichts geändert: Nutzer geben beispielsweise eine Frage ein und ChatGPT versucht, sie zu beantworten. Um einen neuen Chat zu starten oder einen älteren aufzurufen, wird auf das Drei-Linien-Symbol oben links getippt. Chats lassen sich auch als HTML-Datei exportieren.

Anzeige

Anders als auf dem Desktop ist eine Spracheingabe auch ohne externe Hilfe möglich. Dazu wird einfach auf das Mikrofon-Symbol im Eingabefeld getippt. Spracheingaben werden anschließend automatisch transkribiert (Quelle: ZDNet).

Anzeige

Für Googles KI-Chatbot Bard gibt es noch keine Android-App:

Google Bard: So sieht die neue KI-Suche aus
Google Bard: So sieht die neue KI-Suche aus

ChatGPT-App: Wechsel zum Plus-Abo möglich

In der kostenlosen Variante von ChatGPT wird auch auf dem Android-Handy das Sprachmodell GPT-3.5 verwendet. Wer auf den verbesserten und schnelleren Nachfolger GPT-4 setzen möchte, muss zum Plus-Abo wechseln, das 20 US-Dollar im Monat kostet. GPT-4 steht anschließend auch auf dem Android-Smartphone zur Verfügung.

Anzeige