Chinesische Smartphone-Hersteller wollen eigentlich weltweit den Markt erobern. Doch jetzt zeigt sich plötzlich, dass ein anderer Hersteller den chinesischen Markt eingenommen hat und dort im Grunde aus dem Nichts auf den ersten Platz gesprungen ist. Es geht um Apple.

Apple erobert chinesischen Smartphone-Markt

Für Apple ist China schon seit Jahren ein sehr schwieriger Smartphone-Markt. Das US-Unternehmen hat dort zwar immer iPhones verkauft, doch der wirkliche Durchbruch kam jetzt mit den iPhone-13-Modellen. Damit ist Apple plötzlich zum größten Smartphone-Hersteller in China geworden. Es wurden sogar Vivo und Oppo geschlagen, die sonst immer auf dem ersten und zweiten Platz zu finden sind. Das hat drei Gründe:

  1. Huawei spielt absolut keine Rolle mehr auf dem Smartphone-Markt – selbst in China nicht.
  2. Vivo und Oppo verlieren beide massiv. Die Verkaufszahlen sinken im Oktober 2021 deutlich.
  3. Das iPhone 13 ist ein Mega-Erfolg. Das hat auch Xiaomi kürzlich zugegeben.

Entsprechend konnte sich Apple im Oktober 2021 laut Counterpoint als größter Smartphone-Hersteller Chinas durchsetzen:

Smartphone-Verkaufszahlen aus China. (Quelle. Counterpoint)

China ist dabei der größte Smartphone-Markt der Welt. Schaut man sich den Trend der letzten Jahre an, dürften die Verkaufszahlen vor Weihnachten für Apple sogar noch steigen. Die anderen chinesischen Hersteller legen dann traditionell aber auch noch einmal zu. Besonders der November und Dezember werden also noch einmal spannend. Klar ist aber, dass Apple in China deutlich zulegt und das dürfte den chinesischen Smartphone-Herstellern überhaupt nicht gefallen.

Wusstet ihr eigentlich, was für Produkte Xiaomi sonst noch so verkauft?

Feuerzeug, Rückentrainer und Pflanzen-Monitor: 6 unerwartete Xiaomi-Produkte Abonniere uns
auf YouTube

Chinesische Smartphone-Hersteller wollen nachlegen

Apple hat beim iPhone 13 viele Technologien eingebaut, mit denen bislang nur Android-Smartphone-Hersteller punkten konnten. Beim iPhone 13 Pro gibt es beispielsweise jetzt auch ein 120-Hz-Display und viel bessere Kameras. Xiaomi hat schon angekündigt, dass man jetzt noch stärker auf die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden eingehen möchte. In Kürze soll das Xiaomi 12 vorgestellt werden. Vielleicht sehen wir schon da, wie Xiaomi auf Apple reagiert.