Mit einem Update für Call of Duty: Black Ops Cold War kümmert sich Treyarch um ein Problem, das viele Spieler störte. Nun können auch Gelegenheitsspieler ein bisschen schneller vorankommen.

 

Call of Duty: Black Ops Cold War

Facts 
Call of Duty: Black Ops Cold War

In einem Shooter dreht sich natürlich vieles um die Waffen. In Call of Duty: Black Ops Cold War können diese wie immer aufgelevelt werden, um neue Aufsätze zu erspielen und die Camos, also Skins für die Waffen, freizuschalten. Das dauerte für viele Spieler aber zu lange und der Erfahrungsfortschritt war ihnen zu langsam, ein Punkt, den wir auch in unserem Test angesprochen haben.

Call of Duty®: Black Ops Cold War - Nuketown '84

https://store.playstation.com/de-de/product/EP0002-PPSA02050_00-CODCWTHEGAME0001/?utm_source=giga&utm_medium=psn&emcid=di-st-239016

Die Raten, mit den ihr Erfahrung für die Waffen sammelt, wurden auf allen Plattformen angehoben. Das gilt sowohl für den Multiplayer als auch für den Zombie-Modus. Genaue Werte oder eine prozentuale Erhöhung werden in den Patch-Notes nicht genannt, nur die generelle Information, dass nun schneller Waffen gelevelt werden können.

Bilderstrecke starten(41 Bilder)
CoD Black Ops - Cold War: Alle Waffen - Liste, Bilder & Infos

Das hilft Gelegenheits- wie Viel-Spielern gleichermaßen. Wer nur ein paar Stunden die Woche Zeit zum Zocken findet, kann nun schneller Aufsätze freischalten und fühlt sich nicht mehr so abgehängt, wenn er auf Spieler mit mehr Spielzeit trifft. Da auch die Camos erst ab einen bestimmten Waffenlevel freigeschaltet werden können, haben Spieler, die gerne Dark Matter Ultra erhalten wollen.

Map-Exploit wurde entfernt

Der Patch behebt ebenfalls ein Problem auf der Map Nuketown. Dort gelang es Spielern, die Map zu verlassen, ohne vom Spiel getötet zu werden. Von außerhalb der Karte konnte sie problemlos Kills erschleichen, bis sie dort entdeckt wurden.

Ein weiteres Problem mit Waffen-Erfahrung wurde im Zombie-Modus behoben. Spieler, die sich alleine gegen die Zombies behaupten wollten, oder Gruppen in späteren Runden erhielten weniger Erfahrung als vorgesehen. Einen ähnlichen XP-Bug gab es bei der Nutzung der „Napalm Burst Ammo-Mod“, die ebenfalls zu wenig Erfahrung durch Kills gewährte.

Die Community thematisierte das Problem mit dem langsamen Fortschritt schon seit Release und wurde nun von Treyarch erhört.