Zwar ist die neue Season für Call of Duty: Black Ops Cold War und Warzone voll mit neuen Inhalten, Fans des Cold-War-Multiplayers sind aber der Meinung, dass für sie kaum etwas dabei ist.

 

Call of Duty: Black Ops Cold War

Facts 
Call of Duty: Black Ops Cold War

Am 25. Februar 2021 startet die 2. Season in Call of Duty: Black Ops Cold War und Warzone. In unserer Übersicht findet ihr alle neuen angekündigten Inhalte. Für einige Spieler ist das jedoch zu wenig. Das Kernstück von Cold War und im Grunde von jedem Call of Duty sind die Standard-Multiplayer-Maps, deren Anzahl ist aber nicht gerade üppig und das ändert sich auch mit Season 2 nicht.

Season Two Gameplay Trailer | Call of Duty: Black Ops Cold War & Warzone

„Nur eine neue Map“

In einem Reddit-Thread bezüglich der 2. Season beschweren sich Spieler über den Mangel an neuen Maps für Cold War. Im Top-Kommentar des Threads beschwert sich Nutzer JDHartenberg:

„Ich weiß nicht, ob ich hierfür kritisiert werde, aber eine neue 6vs.6-Map ist nicht genug. Es ist frustrierend, wie ausgelutscht das Spiel geworden ist, und trotzdem gibt es eine neue 6vs.6-Map.“

Der Kommentar erntet viel Zustimmung und es wird noch einmal betont, das Cold War zum Launch gerade einmal acht dieser Maps hatte. Das ist vielen zu wenig. Bis jetzt ist nur eine weitere Standard-Map für Season 2 bekannt. Dabei handelt es sich um eine Variante der Map Miami bei Tageslicht. In Season 1 gab es ebenfalls neue Maps, von denen allerdings auch einige Neuauflagen aus älteren Spielen der Reihe waren. Für die Spieler braucht es aber mehr „frischen“ Content, um sie motiviert zu halten.

Es ist zu erwarten, dass im Verlauf der Season noch eine oder zwei Maps hinzukommen. Der gesamte Schwung an neuen Inhalten einer Season verteilt sich jedoch immer auch mit auf Warzone und den Zombie-Modus.

Cold War selbst bietet aber noch andere Modi, die ebenfalls neue Maps in Season 2 bekommen. Für den Gunfight-Modus wurde eine weitere Map angekündigt und auch die Multi-Team-Modi bekommen einen neuen und frischen Schauplatz. Wer sich also nur auf einen Modus konzentrieren will, muss sich also mit eher wenig neuen Inhalten begnügen.