Cyberpunk 1997: So würde Cyberpunk 2077 auf der PS1 aussehen

Daniel Hartmann 1

YouTuber Bearly Regal hat mit Dreams aus Cyberpunk 2077 ein PlayStation-1-Spiel gemacht, und selbst im Jahr 1997 sieht Cyberpunk nach einem sehr interessanten Spiel aus.

Mit dem Creation-Tool Dreams für die PlayStation 4 ist so einiges möglich und den Stil-Richtungen sind kaum Grenzen gesetzt. YouTuber Bearly Regal hat mit Dreams eine PS1-Version von Cyberpunk 2077 erstellt.

Das „Demake“ mit dem Namen Cyberpunk 1997 startet im Apartment des Spielers, der sich dann auf einen Marktplatz bewegt. Night City kann auch mit dem Auto erkundet werden, hierzu wechselt das Spiel in eine Vogel-Perspektive, wie es im ersten GTA der Fall war. Das gesamte Interface fühlt sich ebenfalls sehr nach den 90ern an.

Am Ende heißt es „Coming Soon To Dreams“ und das könnte tatsächlich bald der Fall sein. Dreams erscheint am 14. Februar 2020. Ob aus Cyberpunk 1997 mal ein längeres Spiel werden könnte, ist jedoch ungewiss. Vor etwa einem halben Jahr veröffentlichte Bearly Regal ein Video, indem er seine Arbeit an dem Cyberpunk-Demake erklärte und zeigte, wie viel Arbeit in dem Projekt steckt.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
13 Cyberpunk-Spiele, die du dir nicht entgehen lassen solltest

Zu seinen bisherigen Projekten gehörte bereits ein Metal Gear Solid HD Remake und auch eine PS1-Version von Death Stranding.

Auf den Release von Cyberpunk 2077 müssen wir noch bis zum 16. April 2020 warten. 

Glaubt ihr, das Spiel hätte in den 90ern tatsächlich funktioniert?

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung