Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Die heißeste Xbox gibt’s jetzt für 50 Euro auch endlich in Deutschland zu kaufen

Die heißeste Xbox gibt’s jetzt für 50 Euro auch endlich in Deutschland zu kaufen

Diese Xbox gehört in jede Küche eines Xbox-Fans. (© Ukonic / Microsoft)

Ihr wolltet Doom jetzt mal wirklich auf einem Toaster spielen? Auch wenn der neue Xbox-Series-S-Toaster das (noch) nicht kann, werdet ihr mit ihm zumindest das perfekte Frühstück vor einer Gaming-Session genießen können.

 
Xbox Series X
Facts 
Xbox Series X

Gaming-Toaster wird Wirklichkeit: „Xbox Series S“ für die Küche jetzt in Deutschland

Nein, der Xbox-Series-S-Toaster ist keine echte Gaming-Konsole, soll aber auf euren Toast das Xbox-Logo knusprig hineinbraten. Wer kann da schon nein sagen? Tatsächlich ist der Toaster von der Firma Ukonic mit der Lizenz von Microsoft entwickelt worden  – es handelt sich also um ein offizielles Produkt, das vorher schon in anderen europäischen Ländern gekauft werden konnte.

Anzeige

Jetzt wird den Xbox-Toaster auch in Deutschland zum Verkauf angeboten. Falls ihr euch oder eure Freunde mit dem Gaming-Küchengerät glücklich machen wollt, müsst ihr 44 Euro bei Mindfactory ausgeben (hier geht es zum Angebot). Der Toaster bietet 6 Röststufen, zwei Fächer für Toast oder Waffeln und noch jede Menge weitere Funktionen wie Auftauen und eine Automatikabschaltung.

Meme wird Wirklichkeit: Warum der Xbox-Toaster einfach lustig ist

Falls ihr euch fragt, was diesen Toaster so besonders macht – abgesehen vom Xbox-Logo auf eurem Toast – dann müsst ihr ein paar Jahre zurückdenken. Der Gaming-Toaster ist nämlich eigentlich ein Meme gewesen, das sich Fans des Computerzubehör-Konzerns Razer ausgedacht hatten.

Anzeige

2013 hat wohl ein Fan Razer danach gefragt, ob denn ein Razer-Toaster bald veröffentlicht würde, worauf Razer mit „Es wurde schon einer entwickelt.“ geantwortet hatte (Quelle: Know Your Meme). Im selben Jahr hat Razer dann einen hochstilisierten Toaster-Trailer als Aprilscherz veröffentlicht, in welchem der Razer-Toaster wie eine Spielekonsole beworben wurde:

Project BreadWinner – Razers Gaming-Toaster im Vorstellungsvideo
Project BreadWinner – Razers Gaming-Toaster im Vorstellungsvideo

Mit Slogans wie „Brot zum Gewinnen“ und „Toaste deine Gegner“ sowie drei USB-Anschlüssen am Toaster wurde der Aprilscherz sehr wohlwollend von der Community aufgenommen. Übrigens soll der Razer-Toaster tatsächlich Wirklichkeit werden, wenn man einem Facebook-Post von Razer-CEO Min-Liang Tan glauben mag (Quelle: Know Your Meme).

Anzeige

So oder so steht der Razer-Toaster noch nicht zum Verkauf, dafür aber der Xbox-Toaster. Dieser scheint aber keine USB-Anschlüsse zu bieten.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige