Smartphones werden immer teurer. Doch muss man wirklich 1.000 Euro oder mehr ausgeben, um ein gutes Handy zu bekommen? Die Stiftung Warentest sagt: nein. Ein empfehlenswertes Modell gibt es bereits für rund 300 Euro.

 

Stiftung Warentest

Facts 

Kamera, MP3-Player, mobile Spielekonsole und mehr: Smartphones haben sich zu echten Alleskönnern entwickelt. Die Vielseitigkeit lassen sich die Hersteller aber auch teuer bezahlen. Für aktuelle Top-Geräte von Samsung, Apple und Co. zahlt der Käufer gut und gerne 1.000 Euro oder sogar noch mehr, Tendenz steigend. Dass es auch günstiger geht, zeigt aktuell ein Vergleich der Stiftung Warentest.

Xiaomi Mi 10 Lite schneidet bei Stiftung Warentest gut ab

Mit einem Qualitätsurteil von 2,1 (Gut) katapultiert sich das Xiaomi Mi 10 Lite in die oberen Ränge des Vergleichs, kostet aber nur rund 310 Euro. Der Straßenpreis liegt aktuell sogar noch niedriger. Das Sony Xperia 1 II ist mit 1.200 Euro fast viermal so teuer wie das Xiaomi-Handy, schneidet mit der Note 2,0 (Gut) aber nur minimal besser ab. An die Spitze setzt sich das Xiaomi Mi 10 Lite in der Kategorie „Günstige Gute“, die laut Stiftung Warentest ausgewogene Modelle hinsichtlich Qualität und Preis berücksichtigt. Gelobt wird außerdem der ausdauernde Akku, was bei einer Kapazität von stolzen 5.260 mAh kaum wunderlich ist.

Selbst der Sieger des Vergleichs, das Samsung Galaxy Note 20 5G, kann mit seiner 4.300 mAh großen Energiezelle auch nicht mithalten. Dafür ist das Samsung-Smartphone jedoch in der Kamera-Kategorie ganz vorne mit dabei. Am Ende vergibt die Stiftung Warentest für das Handy die Note 1,8 (Gut).

China-Handys im Überblick:

Huawei, Xiaomi, OnePlus: Die besten China-Handys

Für zwei Funktionen zahlen Smartphone-Käufer am meisten

Insgesamt zeigte sich, so die Warentester, dass Käufer vor allem Rechenleistung auf Spitzenniveau und brillante Displays teuer bezahlen müssen. Ein Smartphone mit entsprechenden Merkmalen sei oft erst ab 700 Euro aufwärts zu finden. Wer hier leichte Abstriche machen kann, findet gute und günstige Smartphones – wie auch das Xiaomi Mi 10 Lite.