Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Donald Trumps Twitter-Rückkehr: Historisches Foto erfreut Elon Musk

Donald Trumps Twitter-Rückkehr: Historisches Foto erfreut Elon Musk

Donald Trump kehrt mit einem Mugshot zu Twitter zurück.https://IMAGO / NurPhoto)

Donald Trump ist zurück bei Twitter. Mit seinem eigenen Mugshot-Polizeifoto hat sich der ehemalige US-Präsident bei Elon Musks X-Plattform bemerkbar gemacht. Lob gibt es vom Besitzer, der sein Konto schon vor Monaten wieder freigeschaltet hatte.

 
Twitter
Facts 

Donald Trump: Twitter-Rückkehr mit Polizeifoto

Mehr als zweieinhalb Jahre musste Twitter, mittlerweile in X umbenannt, ohne die Ausführungen von Donald Trump auskommen. Jetzt hat sich der ehemalige US-Präsident auf der Plattform zurückgemeldet – mit einem Polizeifoto, das kurz zuvor aufgenommen wurde. Als Botschaft ist „niemals aufgeben“ zu lesen, neben einem Hinweis auf die Wahlkampf-Webseite von Trump (Quelle: Donald Trump bei Twitter).

Anzeige

Die Rückkehr von Trump hat bei X für viel Aufsehen gesorgt. Das Foto hat nahezu eine Million Likes erhalten und wurde offiziell über 100 Millionen Mal aufgerufen. Fast eine Viertelmillion Nutzer haben das Bild weiterverbreitet. Es ist der erste Mugshot eines US-Präsidenten überhaupt.

Trumps Mugshot bei X. (Bildquelle: Donald Trump bei Twitter)

Elon Musk hat das Polizeifoto mit „next level“ kommentiert. Musk selbst hatte das Konto von Trump bereits vor zehn Monaten entsperrt. Trump hatte sich dennoch von Twitter ferngehalten und stattdessen seine Anhänger bei seinem eigenen Netzwerk Truth Social mit in der Regel wahrheitsfernen Aussagen unterhalten. Es ist unklar, ob sich Trump jetzt wieder stärker auf Twitter konzentriert oder ob es sich um ein einmaliges Posting handelt.

Anzeige

Mastodon empfiehlt sich als Twitter-Alternative:

Die ersten Schritte bei Mastodon
Die ersten Schritte bei Mastodon Abonniere uns
auf YouTube

Trump-Rückkehr nach Twitter-Umfrage

Trumps Twitter-Konto war am 9. Januar 2021 gesperrt worden. Das „Risiko einer weiteren Anstiftung zur Gewalt“ nach der Erstürmung des Kapitols durch Trump-Anhänger ist laut Twitter der Grund für den Rauswurf gewesen. Nach der Übernahme der Plattform durch Musk gab dieser an, Trump wieder freischalten zu wollen. In einer Umfrage hatte sich eine knappe Mehrheit der Twitter-Nutzer für eine Rückkehr ausgesprochen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige