Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Drama um The Day Before: Entwickler stößt Spieler vor den Kopf

Drama um The Day Before: Entwickler stößt Spieler vor den Kopf

Entwickler reagiert auf Kritik zu The Day Before. (© Mytona Fntastic)
Anzeige

Das Drama um The Day Before setzt sich fort, während der Entwickler auf Kritik zum Spiel mit unpassendem Verhalten reagiert und damit Spieler verärgert. Dennoch gibt es auch positive Neuigkeiten.

Update vom 13. Dezember 2023: The Day Before hat sich als Flop entpuppt. Das Spiel scheiterte aus mehreren Gründen, insbesondere aufgrund eines unangekündigten Genre-Wechsels, der die Spieler schockierte und letztendlich zur Schließung des Studios führte.

Fntastic steht derzeit stark in der Kritik, jedoch reagiert der Entwickler wenig professionell darauf. Ein Streamer erhielt beispielsweise die saloppe Antwort „Shit happens“ auf Twitter, nachdem er das Studio als Schande für die Videospielindustrie bezeichnet hatte.

Trotz der anhaltenden Kritik und des Flop-Status gibt es auch gute Nachrichten. Der Investor Mytona hat angekündigt, in Verbindung mit Steam zu stehen, um eine Rückerstattung des Kaufpreises zu ermöglichen (Quelle: Twitter).

Originalartikel:

The Day Before: Entwickler muss schließen

Langjährige Entwicklungsprobleme, das Gefühl unvollständiger Fertigstellung seitens der Fans sowie ein unerwarteter Genre-Wechsel hat dafür gesorgt, dass das Spiel The Day Before stark kritisiert wird. Diese Faktoren führten am Ende nicht nur dazu, dass das dahinterstehende Studio Fntastic das Spiel von der Plattform Steam genommen, sondern auch seine Schließung bekannt gegeben hat.

Anzeige

Finanziell sei The Day Before gescheitert und es würden die Mittel fehlen, um weiterzumachen. Alle Einnahmen würden nun dazu verwendet werden, „um bestehende Schulden bei Partnern zu begleichen“ (Quelle: X, ehemals Twitter).

Anzeige

Solltet ihr das Spiel bereits besitzen und gern spielen, könnt ihr dies vorerst auch tun. Die Server werden vorerst in Betrieb bleiben und tatsächlich sind zur Zeit der Entstehung dieses Artikels über 750 Spieler online. Jedoch fällt die Bewertung des Spiels auf Steam äußerst niederschmetternd aus. Lediglich 16 Prozent der Spieler haben The Day Before in den letzten Tagen positiv bewertet (Quelle: SteamDB).

Auch der finale Trailer zu The Day Before führte Spieler zum Teil in die falsche Richtung:

The Day Before: Finaler Trailer

Der Genre-Wechsel hat The Day Before stark geschadet

Ursprünglich wurde das kürzlich erschienene Spiel als postapokalyptisches Open-World-MMO beschrieben und noch immer wird es bei Steam als solches betitelt. Bei Veröffentlichung stellte sich jedoch heraus, dass es eher einem Extraction Shooter wie Escape from Tarkov ähnelt. Dies führte am Ende dazu, dass der erwartete große Ansturm bei einem der ursprünglich meist gewünschten Spiele auf Steam ausblieb und viele Spieler eine Rückerstattung beantragten (Quelle: Steam).

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige