Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. YouTube kopiert neues Feature von Netflix – mit einem kleinen Unterschied

YouTube kopiert neues Feature von Netflix – mit einem kleinen Unterschied

YouTube steigt in den Gaming-Sektor ein. (© GIGA)

Nach Netflix setzt jetzt auch YouTube auf Gaming. Premium-Nutzer können ausgewählte Online-Spiele in der App oder über den Browser spielen – deutsche Abonnenten gehen bislang jedoch leer aus.

 
YouTube
Facts 

YouTube startet Gaming-Offensive

Amazon hat bereits seit etlichen Jahren eigene Gaming-Studios und einen eigenen Cloud-Gaming-Service, Netflix bietet inzwischen ebenfalls Dutzende Mobile-Games für seine Abonnenten an und jetzt scheint auch YouTube auf den Geschmack gekommen zu sein.

Anzeige

Wie droidlife berichtet, wurden Premium-Nutzer über eine Benachrichtigung von YouTube in Kenntnis gesetzt, dass sie ab sofort Zugriff auf neue Inhalte namens „Playables“ erhalten. Dabei handelt es sich um kleine Spiele, die sowohl über die App oder aber direkt im Webbrowser gespielt werden können. Im Gegensatz zu den bei Netflix integrierten Spielen, ist ein zusätzlicher Download der YouTube-Spiele nicht notwendig.

Aktuell sollen Premium-Abonnenten 37 unterschiedliche Spiele zur Verfügung stehen, darunter etwa Angry Birds Showdown, Brain Out oder Daily Solitaire – alles Games für den eher kleinen und kurzweiligen Gaming-Hunger.

Anzeige

Ob die Playables bei YouTube eine Zukunft haben, haben die Premium-Nutzer selbst in der Hand. Bis zum 28. März 2024 soll der neue Premium-Benefit getestet werden. Anschließend werden die Daten wahrscheinlich von YouTube ausgewertet und es wird ein Urteil gefällt.

Alle Informationen zu den YouTube Playables haben wir hier für euch zusammengefasst:

YouTube Playables aktuell noch nicht in Deutschland verfügbar

Wer hierzulande YouTube Premium abonniert hat, geht bislang noch leer aus. Die eigene Playables-Webseite auf YouTube ist nicht aufrufbar und auch in der „Was ist neu?“-Sektion gibt es lediglich den Hinweis zu finden, dass derzeit keine neuen Funktionen verfügbar sind.

Anzeige

Ob YouTube die Auswahl der Premium-Nutzer im Laufe der Testphase noch ausweitet, bleibt abzuwarten. Bislang sind die Playables nur in den USA verfügbar. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir den Artikel jedoch mit einem Update versehen.

Ihr wollt bei YouTube endlich wieder sehen, wie viele Dislikes ein Video hat? Wir erklären euch im Video, wie ihr das Feature zurückbringt:

YouTube-Dislikes wieder sichtbar machen – TECHtipp
YouTube-Dislikes wieder sichtbar machen – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige