Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Erstem Starfield-Leaker drohen 12 Jahre Gefängnis – aus gutem Grund

Erstem Starfield-Leaker drohen 12 Jahre Gefängnis – aus gutem Grund

Erstem Starfield-Leaker drohen 12 Jahre Gefängnis – aus gutem Grund. (© Bethesda)
Anzeige

Er ist eine unvorteilhafte Legende, ein Meme und jetzt ist er wohl bald im Gefängnis: Dem allerersten Starfield-Leaker kommen seine 10 Minuten Berühmtheit teuer zu stehen, allerdings bleibt tatsächlich die Frage, wie er überhaupt erst so doof sein konnte.

12 Jahre Gefängnis für den seltsamsten Gaming-Leak dieses Jahres

Ich weiß nicht, wenn ich einige Kopien von einem Spiel gestohlen hätte, dann glaube ich nicht, dass ich mein Gesicht überall posten würde, aber vielleicht bin das nur ich“, schreibt ein Reddit-Nutzer in jenem legendären Thread, der vor 8 Tagen online ging und von einem YouTube-Video handelt, in dem die ersten 30 Minuten von Bethesdas neuem RPG Starfield geleakt wurden (Quelle: Reddit).

Anzeige

Hinter dem Leak steckt YouTube-Nutzer Memphian94, dessen YT-Profil mittlerweile überraschend leer ist (Quelle: YouTube). Vor acht Tagen jedoch sah das noch anders aus. Memphian94 hat im Leak-Video selbst nicht nur seinen Gamertag gezeigt, sondern auch seine E-Mail-Adresse sowie mehrere gestohlene Güter.

Noch nichts zu Starfield gesehen? Schaut in den offiziellen Gameplay-Trailer:

Starfield – Offizieller Gameplay-Trailer

Um das Ganze noch einfacher für die Polizei zu machen, hat er außerdem wenige Stunden später ein Video mit seinem Gesicht gepostet, in dem er sehr wahrscheinlich Marihuana konsumierte und sein eigenes, kleines Review zu Starfield verlauten ließ: „Todd ... nichts für Ungut, man ... das ist ein gutes Spiel!“. Zudem soll er noch ein Short-Video veröffentlicht haben, in dem er zeigte, wie er gestohlene Kopien von Starfield an Käufer versendet hat.

Anzeige

Und falls ihr euch fragt: Nein, niemand kommt ins Gefängnis, nur weil er Starfield vor dem Release spielt. Wer allerdings in großem Ausmaß Gegenstände aus einem Lager oder Ähnlichem stiehlt, Drogen konsumiert und dann auch noch all seine Untaten auf YouTube veröffentlicht, der sollte sich warm anziehen. Oder: einfach einmal nachdenken, vielleicht.

Anzeige
Starfield (Standard-Edition) [PC Steam]
Starfield (Standard-Edition) [PC Steam]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.07.2024 15:07 Uhr

Wie ihr euch bei der Überschrift sicherlich denken könnt, drohen dem Leaker nun 12 Jahre Gefängnis – nicht nur wegen Starfield, sondern wegen einer ganzen Reihe weiterer krimineller Aktivitäten (Quelle: PlayerAuctions). Memphian94 hat ohne Frage das Zeug, zu einem langlebigen Starfield-Meme zu werden. Aber ob es das wert gewesen ist?

Anzeige