Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Fallout nach Amazon-Serie: Bethesda hat Gaming-Fans nicht vergessen

Fallout nach Amazon-Serie: Bethesda hat Gaming-Fans nicht vergessen

Die Fallout-Serie auf Amazon Prime Video ist ein voller Erfolg. (© Amazon)
Anzeige

Amazon hat dem Fallout-Universum neues Leben eingehaucht. Die neue Serie auf Prime Video begeistert neue und alte Fans. Bethesda macht jetzt auch klar, dass die Gaming-Wurzeln der Serie nicht vergessen wurden. Nachschub für Rollenspiel-Fans ist wohl bereits auf dem Weg.

Bethesda arbeitet an mehr Fallout

Amazon hat es geschafft: Die neue Fallout-Serie begeistert Kritiker und Fans. Auch eine zweite Staffel ist schon auf dem Weg. Gleichzeitig hat sie auch den Rollenspielen zu neuer Popularität verholfen. Spielerzahlen gingen nach dem Release auf Prime Video durch die Decke. Bethesda will auf diesem Erfolg jetzt weiter aufbauen.

Anzeige

Todd Howard spricht im Interview mit Kinda Funny Games jetzt über die Zukunft des Franchises. Der Bethesda-Chef zeigt sich geheimnistuerisch und kündigt nicht direkt ein neues Spiel an. Er gibt den wartenden Spielern aber zumindest einen Hinweis:

Wir schauen uns an, was wir mit dem Franchise machen und ob wir uns noch gut damit fühlen – ich kann es jetzt nicht verraten – aber hier ist unsere Perspektive für die Zukunft. Wann erscheint Staffel 2? Was machen wir auf Mobilgeräten? Was machen wir in (Fallout) 76? Was machen wir mit diesem Ding? Was machen wir mit diesem anderen Ding? Und wann erscheinen sie?

Anzeige

Howard führt weiter aus, dass er all diese Projekte gerne sofort veröffentlichen würde, wenn er könnte. Das wichtigste Ziel sei allerdings, ein qualitativ hochwertiges Produkt abzuliefern. Hoffentlich also besser als der von Bugs geplagte Next-Gen-Patch für Fallout 4.

Unsere Kollegen von Kino.de vergleichen Fallout-Spiele mit der Amazon-Serie. Aber Vorsicht! Das Video enthält Spoiler:

Fallout: Die Serie und das Spiel im Vergleich

Sind zwei neue Fallout-Spiele in Arbeit?

Die Aussage von Todd Howard sollte wohl nicht direkt als Ankündigung verstanden werden. Der Verweis auf Release-Zeiträume macht aber trotzdem klar, dass der Bethesda-Chef hier nicht einfach so daherredet, sondern tatsächliche Projekte im Sinn hat (im Video wird das noch deutlicher). Womöglich handelt es sich allerdings nicht um komplett neue Rollenspiele, sondern um Remakes, Remasters oder Mobile-Games.

Anzeige

Es ist allerdings fast sicher, dass nach dem Amazon-Erfolg jetzt über mehr Fallout nachgedacht wird. Howards Worte passen dabei zu den Infos eines Xbox-Insiders, laut dem Microsoft unbedingt ein neues Spiel auf den Markt bringen will – selbst wenn es nicht direkt von Bethesda entwickelt wird.

Anzeige