Im Trailer zur 3. Fortnite-Season wurde es schon angedeutet, bald können Spieler mit Autos über die Insel brettern. Laut einem Leak soll es schon bald soweit sein, die Community ist bereit.

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Die Autos werden natürlich nicht die ersten fahrbaren Untersätze in Fortnite sein, es gab schon Einkaufswagen, Quads oder Hoverboards. Trotzdem erwarten die Spieler mit Freude die Freischaltung dieses Features und planen schon eifrig den Blödsinn den sie damit anstellten wollen.

Fortnite Kapitel 2 – Saison 3 | Gameplay-Trailer zum Battle Pass

Laut einem Leak sollen die fahrbaren Autos am Dienstag, dem 21. Juli, ihren Weg ins Spiel finden. Aktuell ist das Befahren der Map eh noch etwas schwer, diese steht zu großen Teilen unter Wasser. Tatsächlich sinkt der Wasserstand aber bereits und sollte trockenen Boden für die quietschenden Reifen der Spieler bieten.

In der Community gibt es schon einige Spieler, die sich auf die Autos freuen. Sie planen bereits Rampen zu bauen, coole Trickshots aus springendem oder fahrenden Autos zu machen oder einfach nur Leute über den Haufen zu fahren.

Es gibt auch schon die ersten Ideen, welche Features die Autos selbst haben sollten. Ganz vorne mit dabei ist ein Radio, mit dem die Musikstücke für die Lobby abgespielt werden können.

Die Community ist schon mal gehyped für die Autos. Ein paar Fragezeichen gibt es jedoch noch. Im Vergleich zu anderen Battle Royale-Spielen mit Fahrzeugen wie PUBG oder Warzone ist der Fortnite-Map eher klein und auch das Terrain selbst ist nicht gerade für große Fahrzeuge gemacht. Da aber noch nicht genau bekannt ist, wie die Map nach dem Rückgang des Wassers genau aussieht, heißt es hier erst mal abwarten.