Die neue Ikea-Fernbedienung mit dem Namen Styrbar rückt immer näher. Jetzt ist die Steuerung für das Smart Home zumindest schon in den Niederlanden aufgetaucht. Von einem Marktstart in Deutschland ist bald schon auszugehen.

 

IKEA

Facts 

Ikea-Fernbedienung Styrbar vor dem Start

Nach ersten Gerüchten im Oktober 2020 zu einer möglichen neuen Fernbedienung für das Smart Home aus dem Hause Ikea steht das Produkt der Trådfri-Reihe nun vor einer offiziellen Vorstellung.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Endlich günstigere Sonos-Lautsprecher? Das sind Ikeas Pläne für diesen Sommer

Ein Mitarbeiter von Ikea in den Niederlanden hat Styrbar bereits in den Händen gehalten und ein paar Fotos gemacht. Nun dürfte es nicht mehr lange dauern, bis die Fernbedienung auch in Deutschland verfügbar gemacht wird. Einen konkreten Termin hat Ikea aber weiterhin nicht genannt.

So sieht die neue Ikea-Fernbedienung Styrbar aus:

Kann einzeln oder im Set mit Leuchten erstanden werden: die Ikea-Fernbedienung Styrbar. Bild: Jeroeh bei Reddit.

Styrbar wird sowohl einzeln wie auch in einem Paket mit Leuchtmitteln angeboten werden. Sollten sich Interessierte für das Set entscheiden, dann hat bereits ein Pairing stattgefunden. Betrieben wird die smarte Fernbedienung mit zwei AAA-Batterien. Im Vergleich zur alten Fernbedienung dürfte das für eine längere Akkulaufzeit sorgen. Im alten Modell ist lediglich eine einzige Knopfzelle zu finden. Auf der anderen Seite wird die neue Fernbedienung deutlich größer ausfallen.

Was Ikea an Leuchtmitteln für das Smart Home anbietet, wird im Video erklärt:

Ikea Trådfri – Smart Home Beleuchtung

Ikea: Styrbar schon in Smart-Home-App zu finden

Dass ein Marktstart des Produkts bevorsteht, ist auch in der Smart-Home-App von Ikea zu sehen. Dort wird das Gerät bereits erwähnt – wenn auch ohne Möglichkeit, das Produkt direkt zu kaufen. Für die App hat es vor kurzer Zeit eine Aktualisierung gegeben, welche das Einschalten der Lampen nach einem Stromausfall verbessert. Grundlegend lassen sich über die App „Ikea home smart“ verschiedene Produkte gebündelt über das Smartphone steuern.