Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Galaxy S23: Samsung hat ein unerwartetes Problem mit den Top-Handys

Galaxy S23: Samsung hat ein unerwartetes Problem mit den Top-Handys

Samsung hat Probleme mit dem Absatz seiner Galaxy-S23-Smartphones. (© GIGA)

Samsung hat mit dem Galaxy S23, S23 Plus und S23 Ultra eigentlich gut vorgelegt. Die aktuellen Top-Smartphones können durch den Qualcomm-Prozessor mit einer hohen Performance und guten Effizienz punkten. Doch der Erfolg hat wohl nicht lange angehalten. Laut ersten Informationen bröckeln die Verkaufszahlen plötzlich wieder.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy S23 verkauft sich wieder schlechter

Das Interesse an den neuen Galaxy-S23-Smartphones war sehr groß. Durch den riesigen Erfolg konnte sich Samsung wieder vor Apple schieben und den ersten Platz erobern. Das war auch kein Wunder, denn in Tests haben sich die Handys durch den Wechsel des Prozessors als überraschend gut gezeigt. Besonders das Galaxy S23 Ultra erfreut sich großen Interesses. Doch nun sollen die Verkaufszahlen wieder deutlich sinken.

Anzeige

Demnach sollen die Verkaufszahlen, die in den ersten Wochen nach dem Verkaufsstart der Galaxy-S23-Smartphones sehr gut ausgesehen haben, im Mai deutlich gesunken sein. Aktuell wird erwartet, dass der Einbruch so deutlich ist, dass die Verkaufszahlen im 2. Quartal 2023 um 20 Prozent niedriger liegen werden als im gleichen Zeitraum im Jahr 2022 mit den Galaxy-S22-Smartphones (Quelle: @Tech_Reve). Offiziell bestätigt hat Samsung diese Zahlen nicht. Spätestens wenn Samsung die nächsten Quartalszahlen veröffentlicht, könnte sich der Einbruch zeigen.

Besonders das Samsung Galaxy S23 Ultra hat viele Menschen überzeugt:

Samsung Galaxy S23 Ultra im Hands-On
Samsung Galaxy S23 Ultra im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Samsung könnte mit neuem Smartphone reagieren

Als Reaktion auf die sinkenden Verkaufszahlen der bisherigen Galaxy-S23-Smartphones soll Samsung laut der gleichen Quelle ein neues Modell planen. Das Galaxy S23 FE soll nicht nur früher erscheinen, um die sinkenden Verkaufszahlen aufzufangen, sondern auch deutlich günstiger werden (Quelle: @Tech_Reve). Samsung soll das Fan-Edition-Handy demnach noch vor den neuen Falt-Handys auf den Markt bringen, die Ende Juli 2023 erwartet werden.

Anzeige

Was genau das Samsung Galaxy S23 FE kosten wird und wann es auf den Markt kommt, ist aktuell noch nicht bekannt. Sollten die Verkaufszahlen aber wirklich so stark eingebrochen sein, wäre es nur logisch, wenn Samsung noch einmal nachlegen möchte. Wir werden die Situation im Auge behalten.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige