Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Google-Apps für iPhone und iPad: Endlich mehr Produktivität

Google-Apps für iPhone und iPad: Endlich mehr Produktivität

Manche Google-Apps für das iPhone und iPad haben ein Update erhalten. (© Unsplash)

Google hat manche seiner Apps für iOS und iPadOS mit neuen Funktionen ausgestattet. Auf dem iPhone und iPad stehen Gmail, Google Text & Tabellen und Google Meet in einer neuen Version bereit. Eine verbesserte Produktivität und Organisation stehen hier im Mittelpunkt.

 
Apple iPhone
Facts 

Google-Apps für iOS und iPadOS aufgewertet

Google verteilt gerade Aktualisierungen für drei seiner Apps unter iOS und iPadOS. Bei den Updates für Gmail, Google Text & Tabellen und Google Meet handelt es sich zwar nicht um wirklich bahnbrechende Neuerungen, doch ein Blick auf die neuen Versionen lohnt sich trotzdem. Die Apps sollen ein produktiveres Arbeiten ermöglichen und geben sich teilweise aufgeräumter als zuvor.

Anzeige

Auf dem Homescreen macht sich das verbesserte Gmail-Widget bemerkbar. Hier hat der Konzern eigenen Angaben nach viel Feedback von Nutzern erhalten und zeigt nun mehr Inhalte des Posteingangs an. Absender und Betreff der zuletzt eingegangenen E-Mails werden direkt angezeigt. Darüber hinaus ist das eigene Profilbild neben einem Button zum Schreiben neuer E-Mails Teil des Gmail-Widgets, das jetzt genau wie bei Android funktioniert. In Zukunft könnte sich das Design der Google-Apps aber noch verändern.

Bei der zweiten neuen Funktion, die jetzt bei Google Meet zu sehen ist, handelt es sich um eine Bild-in-Bild-Unterstützung. Der Bild-in-Bild-Modus ermöglicht es, weiterhin an einem Meeting in Google Meet teilzunehmen, während in einer anderen App auf dem iPhone oder iPad etwas anderes erledigt werden kann (Quelle: Google).

Anzeige

Im Video seht ihr alles Wissenswerte zu den iPhone-13-Modellen:

iPhone 13: So unterscheiden sich die Modelle
iPhone 13: So unterscheiden sich die Modelle Abonniere uns
auf YouTube

Für iPhone und iPad: Google Sheets mit Tastenkombinationen

Google Sheets, das hierzulande als Google Text & Tabellen bekannt ist, hat ebenfalls ein kleines Update erhalten. Neu sind Tastenkombinationen. Nutzer können damit zum Beispiel eine ganze Zeile auswählen oder bestimmte Werte in einer Tabelle suchen und ersetzen lassen. Die Tastenkombinationen funktionieren auch, wenn eine Bluetooth- oder Magic-Tastatur mit dem iPad verwendet wird.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige