Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Google Pixel Fold: So sieht das Falt-Handy aus – und so viel soll es kosten

Google Pixel Fold: So sieht das Falt-Handy aus – und so viel soll es kosten

Nach dem Pixel 7 (Pro) kommt das Pixel Fold. (© GIGA)

Ein umfangreicher Leak zu Googles Falt-Handy ist da. Einige Renderbilder zeigen das Design des Google Pixel Fold mitsamt der Pixel-7-ähnlichen Kameraleiste. Auch manche Details zur Ausstattung von Googles erstem faltbaren Smartphone sind nun bekannt – ebenso wie der Preis.

 
Google
Facts 

Google Pixel Fold: Leak enthüllt Design

Jon Prosser von Front Page Tech ist an einige Informationen rund um das Google Pixel Fold gekommen. Seine Quellen möchte er nicht nennen, dafür verrät er manche Details zur Ausstattung des besonderen Handys. Wann und zu welchem Preis das Falt-Smartphone auf den Markt kommen wird, will er ebenfalls schon erfahren haben. Obwohl er sich bei seinen Angaben ziemlich sicher ist, handelt es sich nicht um bestätigte Informationen.

Anzeige

So soll das Google Pixel Fold aussehen:

Das vermutetet Design des Google Pixel Fold (Bildquelle: FrontPageTech.com)

Sollte der Leak der Wahrheit entsprechen, dann erwartet uns ein Falt-Handy im Stile des Galaxy Fold 4 von Samsung. Am oberen und unteren Rand des aufgeklappten Handys sind im Vergleich allerdings dickere Bildschirmränder zu erkennen. Die Selfie-Kamera befindet sich im Rahmen und soll Bilder mit 9,5 MP ermöglichen. Diese Auflösung wird auch bei der vorne angebrachten Punch-Hole-Kamera erwartet.

Anzeige

Aufgeklappt könnte das Handy so aussehen:

Aufgeklappt ist keine Frontkamera zu sehen (Bildquelle: FrontPageTech.com)

Auf der Rückseite ist eine Kameraleiste zu sehen, die an die des Pixel 7 (Pro) erinnert, aber wohl nicht über die gesamte Breite des Handys verläuft. Dafür sticht sie anscheinend stärker aus dem Smartphone hervor. Zur Auflösung ist noch nichts bekannt. Der Fingerabdrucksensor soll sich im Powerbutton befinden. Oben und unten am Handy sind jeweils Lautsprecher vorgesehen.

Anzeige

Zur Leistung des Handys macht der Leaker keine Angaben. Es ist davon auszugehen, dass Google die zweite Generation des Tensor-Prozessors verwenden wird, die bereits im Pixel 7 (Pro) zu finden ist.

Alles Wissenswerte zum aktuellen Google Pixel 7:

Google Pixel 7 im Hands-On
Google Pixel 7 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Faltbares Pixel-Handy für 1.799 US-Dollar?

Angeblich soll das Google Pixel Fold in weißer und schwarzer Ausführung für 1.799 US-Dollar auf den Markt kommen. Möglicherweise wird es zusammen mit dem Pixel Tablet im Mai 2023 veröffentlicht (Quelle: FrontPageTech.com).

Anzeige