Nein, ihr sollt keine Kostüme anziehen und euch prügeln! Das kann nämlich eine Strafanzeige kosten. Es geht natürlich um ein Spiel, bei dem ihr im Gang Beasts-Stil euch durch diverse Arenen bekämpft.

 

Indie Games

Facts 

Das Spiel Party Animals mit „Gang Beasts-Stil“ zu beschreiben, ist eigentlich untertrieben. Der Entwickler nennt sich zu Recht Recreate Games, denn Party Animals ist im Grunde ein Klon von Gang Beasts aus dem Jahr 2017.

Party Animals - Steam Trailer

Als Kätzchen, Hundewelpe oder Dino wird sich in den Arenen gegenseitig die süße Schnauze poliert. Dank wilder Physik sorgt das Spiel selbst schon für witzige Momente und gepaart mit dem kompetitiven Charakter trifft es denselben Nerv wie Gang Beasts. Alles, was der eigene Charakter tut, wirkt irgendwie ungeschickt und ziellos, aber dank der Kostüme eben auch ziemlich niedlich.

Auf der PS4 müsst ihr erstmal beim Original bleiben:

https://store.playstation.com/de-de/product/EP2154-CUSA04865_00-GANGBEASTSPS04EU/?utm_source=giga&utm_medium=psn&emcid=di-st-239016

Entwickler Recreate Games hat schon öfter Demo-Versionen auf Steam zur Verfügung gestellt. Zur Zeit könnt ihr Party Animals kostenlos testen, die Demo ist noch bis zum 13. Oktober verfügbar. Ein Release ist noch für 2020 geplant und auch auf PS4, Xbox One und Switch bekommen eine Version. Die wilden Schlägereien gibt es nicht nur online im Multiplayer, sondern auch lokal und offline.