Huawei wurde weltweit zwar ausgebremst, entwickelt aber weiter spannende Ideen, die in zukünftigen Handys integriert werden dürften. Dieses Mal geht es um die Entsperrung des Handys, wobei der chinesische Hersteller einen ganz eigenen Weg geht, den wir so bisher noch nie gesehen haben.

 

Huawei

Facts 

Huawei-Smartphones sollen mit Lippen entsperrt werden

Aktuelle Smartphones lassen sich mit einem Fingerabdruck, Gesichtsscan und einigen weiteren normalen Methoden entsperren, wie beispielsweise dem klassischen PIN. Huawei reicht das aber nicht. Jetzt wurde bekannt, dass der chinesische Konzern die Lippen des Menschen zur Entsperrung des Handys verwenden will (Quelle: MyDrivers via HuaweiCentral). Eine künstliche Intelligenz soll mit sehr hoher Präzision die Nutzerin oder den Nutzer eines Smartphones anhand der Lippenbewegungen und -merkmale erkennen.

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Huawei in Bestform: Atemberaubende Handyfotos zeigen, was wirklich möglich ist

In chinesischen Foren hat diese Idee von Huawei für viel Erheiterung gesorgt. Dort stellt man sich bereits vor, dass man die Smartphones von Huawei bald mit einem Kussmund entsperren kann. Unserer Meinung nach könnte die Analyse der Lippen aber die Sicherheit bei einem Gesichtsscan deutlich erhöhen. Je mehr individuelle Informationen bei der Entsperrung erkannt werden, desto schwieriger wird die Fälschung. Wenn Huawei es schafft, eindeutige Merkmale aus Lippenbewegungen des Menschen zu identifizieren, könnte dass die Sicherheit des Smartphones deutlich steigern.

In diesem Video seht ihr Huaweis Zukunft mit HarmonyOS:

HarmonyOS-Event: Alles was Huawei vorgestellt hat

Kommt die Technologie von Huawei wirklich zum Einsatz?

Huawei hat das Patent bereits im Jahre 2019 eingereicht und es wurde erst jetzt veröffentlicht. Nur weil man sich die Idee gesichert hat, heißt es aber noch lange nicht, dass sie tatsächlich so in einem finalen Produkt zum Einsatz kommt. Denkbar wäre auch eine Erweiterung einer bestehenden Technologie, wie oben bereits erwähnt. Der 3D-Scan des Gesichts könnte so sicherer gemacht werden. Es wäre aber schon lustig mit anzusehen, wie Nutzerinnen und Nutzer ihrem Smartphone Küsschen zuwerfen, um diese zu entsperren.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).