Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Huawei überrascht: Dienst in Deutschland eingestellt

Huawei überrascht: Dienst in Deutschland eingestellt

Nach knapp über drei Jahren stellt Huawei einen Dienst plötzlich ein. Im Bild seht ihr das Huawei Mate Xs 2. (© GIGA)

Huawei hat in den letzten Monaten wirklich große Fortschritte gemacht und mit wichtigen Entwicklungen einen Weg für die Zukunft eingeschlagen. Ob diese aber noch in Europa und Deutschland liegt, wird sich zeigen müssen. Jetzt wurde nämlich plötzlich ein Dienst eingestellt.

 
Huawei
Facts 

Huawei Music eingestellt

Huawei Music, wie ihr es seit 2020 kennt, gibt es nicht mehr. Seit dem 1. September 2023 ist der Dienst in Deutschland Geschichte und tritt nicht mehr in Konkurrenz mit anderen Musik-Diensten. Stattdessen hat Huawei erst kurz vor Beendigung des Dienstes per Mail mitgeteilt, dass dieser nicht mehr in der eigentlichen Funktion erhalten bleibt.

Anzeige

Huawei hat seine Mitglieder in einer E-Mail über das Ende von Huawei Music informiert. Begründet wird der Schritt wie folgt:

Aufgrund der jüngsten Geschäftsentwicklung wird der HUAWEI Musik Premium Service zum 31. August 2023 eingestellt und auf den kostenlosen Musikradiodienst umgestellt. Durch diese Veränderung wollen wir den Fokus ganz auf den Auf- und Ausbau einer nachhaltigen Technologieumgebung für all unsere Nutzer legen. (Quelle: Huaweiblog)

Anzeige

Die klassischen Huawei-Music-Funktionen sind also nicht mehr vorhanden. Der Premium-Dienst als Alternative zu anderen großen Musikdiensten ist damit Geschichte. Ab dem 1. September 2023 könnt ihr bei Huawei nur noch kostenlos Radio hören. Heißt also, dass ihr euch die Musik nicht mehr selbst aussuchen könnt, sondern nur noch das zu hören bekommt, was automatisch ausgespielt wird.

Huawei mit Fokus auf China?

Teaser zum Huawei Mate 60 Pro
Teaser zum Huawei Mate 60 Pro

Das Ende von Huawei Music ist ein unerwarteter Schritt von dem chinesischen Unternehmen. Besonders die Begründung über die Geschäftsentwicklung irritiert. Es könnte nur der Anfang von Diensten sein, die Huawei in Deutschland und Europa bisher anbietet, die verändert werden. Bestätigt ist das allerdings nicht. Das Huawei Mate 60 Pro (Video oben) wurde immerhin auch nur für China vorgestellt. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich Huawei zukünftig in Europa aufstellt.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige