Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Honor Magic V2 im Hands-On-Video: Unglaublich dünnes Falt-Handy

Honor Magic V2 im Hands-On-Video: Unglaublich dünnes Falt-Handy

Richtig flaches Foldable: Honor Magic V2 im Hands-On
Richtig flaches Foldable: Honor Magic V2 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Honor hat bereits in der Vergangenheit viele spannende Smartphones auf den Markt gebracht. Kürzlich wurde mit dem Magic V2 die neueste Falt-Handy-Generation vorgestellt und die hat es wirklich in sich. Das Smartphone sieht nicht nur gut aus und ist technisch auf dem neuesten Stand, sondern auch extrem dünn und vergleichsweise leicht. Bald kommt es auch nach Europa. Wir konnten uns im Hands-On-Video einen ersten Eindruck verschaffen.

Honor Magic V2 kommt nach Europa

Update vom 4. September 2023: Honor hat nun offiziell verkündet, dass das Magic V2 international auf den Markt kommt. Im Rahmen der IFA 2023 konnten wir uns das Smartphone etwas genauer anschauen. Das Video findet ihr oben im Artikel.

Anzeige

Originalartikel:

Mit dem Honor Magic V2 hat das chinesische Unternehmen sein neuestes Falt-Handy vorgestellt. Damit kommt Honor Samsung zuvor, denn das neue Galaxy Z Fold 5 wird erst Ende Juli enthüllt. Das Magic V2 kann dabei durchaus begeistern, denn es ist zusammengeklappt nur 9,9 mm dünn und damit kaum dicker als ein normales Smartphone. Im aufgeklappten Zustand sind es sogar nur 4,7 mm. Zusammengeklappt gibt es auch keine Lücke, was dem neuen Titanium-Scharnier zu verdanken ist.

Anzeige

Kompromisse bei der Technik hat Honor dabei nicht in Kauf genommen. Das Magic V2 kommt mit dem schnelleren Snapdragon 8 Gen 2, der bisher nur Samsung vorbehalten war und mit bis zu 3,36 GHz arbeitet. Es gibt 16 GB RAM und bis zu 1 TB internen Speicher. Das faltbare Display an der Innenseite ist 7,92 Zoll groß, löst mit 2.344 x 2.156 Pixeln auf, unterstützt bis zu 120 Hz und wird bis zu 1.600 Nits hell. Wie ihr oben auf dem Bild schon erkennen könnt, wird auch hier ein Stift unterstützt.

Das Honor Magic V2 wird in verschiedenen Farben und Materialien angeboten. (Bildquelle: Honor)

An der Außenseite wird es sogar noch heller. Das 6,43-Zoll-Display wird dort nämlich bis zu 2.500 Nits hell. Damit gehört es zu den hellsten Displays, das bisher in einem Smartphone verbaut wurde. Es wird durch eine spezielle Nano-Beschichtung geschützt, arbeitet mit bis zu 120 Hz und löst mit 2.376 x 1.060 Pixeln auf. Auch hier wird der Stylus zur Eingabe unterstützt.

Anzeige

Keine Kompromisse macht Honor auch bei der Kamera. Es gibt eine 50-MP-Hauptkamera, einen 50-MP-Ultraweitwinkel und ein 20-MP-Teleobjektiv. An der Front ist eine 16-MP-Kamera verbaut. Zudem gibt es einen Fingerabdrucksensor an der Seite, Android 13 als Betriebssystem und einen 5.000-mAh-Akku, der sich mit 66 Watt schnell aufladen lässt.

Im Video könnt ihr euch das Honor Magic V2 anschauen:

Honor Magic V2 vorgestellt
Honor Magic V2 vorgestellt

Honor Magic V2: Preis und Verfügbarkeit

Das Honor Magic V2 kommt am 20. Juli 2023 zunächst nur in China auf den Markt. Folgende Preise werden dort verlangt:

  • 16 GB RAM und 256 GB interner Speicher für 8.999 Yuan (umgerechnet 1.125 Euro)
  • 16 GB RAM und 512 GB interner Speicher für 9.999 Yuan (umgerechnet 1.250 Euro)
  • 16 GB RAM und 1 TB interner Speicher für 11.999 Yuan (umgerechnet 1.500 Euro)

Ob das Honor Magic V2 den Weg nach Deutschland findet, ist bisher nicht bekannt.

Anzeige