Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. iOS 18: Nur diese iPhones erhalten das Apple-Update

iOS 18: Nur diese iPhones erhalten das Apple-Update

iOS 18 soll auch für einige ältere iPhones erscheinen. (© IMAGO / Zoonar)

Welche iPhones mit iOS 18 versorgt werden, hat Apple noch nicht offiziell bekannt gegeben. Ein Insider will jedoch erfahren haben, welche iPhone-Besitzer sich auf das kommende Software-Update freuen dürfen. Sogar drei iPhones aus dem Jahr 2018 sollen darunter sein.

 
Apple
Facts 

Update auf iOS 18: Diese iPhones sollen dabei sein

Das kommende iOS 18 könnte deutlich mehr iPhone-Modelle unterstützen als bisher angenommen – darunter auch das iPhone XR aus dem Jahr 2018. Ein aktuelles Gerücht, das von einem als vertrauenswürdig geltenden Insider veröffentlicht wurde, deutet auf eine Kompatibilität des Updates mit dem A12-Bionic-Chip hin (Quelle: MacRumors). Dieser Chip treibt auch die mittlerweile fast sechs Jahre alten Modelle iPhone XS und iPhone XS Max an.

Anzeige

Diese iPhones könnten iOS 18 erhalten:

  • iPhone 15 (Plus, Pro, Pro Max)
  • iPhone 14 (Plus, Pro, Pro Max)
  • iPhone 13 (mini, Pro, Pro Max)
  • iPhone 12 (mini, Pro, Pro Max)
  • iPhone 11 (Pro, Pro Max)
  • iPhone XS (Max)
  • iPhone XR
  • iPhone SE (2. und 3. Generation)
Anzeige

Mit iOS 18 sollen einige interessante Neuerungen auf iPhone-Besitzer zukommen. Spekulationen zufolge sind unter anderem KI-Funktionen für Siri, die Einführung von RCS-Messaging und ein frisches Design geplant. Laut Apple-Chef Tim Cook wird an einer ganzen Reihe neuer KI-Funktionen gearbeitet, die mit iOS 18 Einzug halten könnten.

Mit einer Vorstellung von iOS 18 wird im Juni im Rahmen von Apples Worldwide Developers Conference gerechnet. Die Veröffentlichung könnte dann im September erfolgen.

Ihr habt ein iPhone? Schaut euch unsere iOS-Tipps an:

5 iOS-Einstellungen, die du sofort ändern solltest
5 iOS-Einstellungen, die du sofort ändern solltest Abonniere uns
auf YouTube

Änderungen auch bei iPadOS 18

Gerüchten zufolge wird Apple mit dem Update auf iPadOS 18 die Unterstützung für ältere Tablets mit dem A10X-Fusion-Chip einstellen. Das würde bedeuten, dass iPadOS 18 nicht mehr mit den 10,5-Zoll-iPad-Pro-Modellen der ersten Generation und den 12,9-Zoll-iPad-Pro-Modellen der zweiten Generation kompatibel ist.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige