Werte Padawane und Jedi-Meister, werte Stormtrooper und Sith-Lords – mit Jedi: Fallen Order dürfte seit langem der erste wirklich gute Star-Wars-Singleplayer unseren Jedi-Rat beehren, und den Reviews zufolge ist die Macht stark in ihm.

Wie lange haben wir gewartet? Nach der Jedi-Knight-Reihe und den Knights-of-the-Old-Republic-Spielen haben ich persönlich die Zeit vergessen, denn Star Wars kam zwar zurück ins Kino, aber nie als guter Story-Singleplayer zurück auf die Konsolen und PCs. Das ist jetzt Vergangenheit: Die Star-Wars-Spiele wurden mit dem heutigen Tage wiedergeboren und unsere Reise als junger Padawan hat gerade erst begonnen. Außerdem darf ich endlich wieder mit Star-Wars-Zitaten um mich werfen. HA!

Schaut euch den Trailer zu Jedi: Fallen Order an oder schaut ihn auch nicht an – es gibt kein Versuchen!

Star Wars Jedi: Fallen Order – Launch Trailer.

Star Wars Jedi: Fallen Order von Respawn und EA ist am 15. November in unserer Galaxie erschienen und verzichtet überraschenderweise auf Mikrotransaktionen sowie Multiplayer, um sich ganz dem guten alten Erzählen einer Jedi-Geschichte zu widmen. Wir von GIGA GAMES haben dem Spiel eine mächtige 9/10 zugeschrieben, den Test unseres Star-Wars-Experten Alex könnt ihr gleich im Anschluss bei uns nachlesen. Wie steht’s mit anderen Reviews? Hier eine Übersicht der Wertungen zum Star Wars Jedi: Fallen Order:

  • GIGA GAMES: „Über zehn Jahre mussten Fans auf ein neues, gutes Star Wars-Singleplayer-Spiel warten. Das Warten hat sich gelohnt.“ 9/10
  • spieletipps: „Das Beste, das Star Wars gerade passieren kann.“ 92/100
  • GamePro: „ Keine Sorge, es ist gut geworden.“ 85/100
  • GameStar: „Jedi: Fallen Order erweist sich im Test nicht nur als famoses Star-Wars-Action-Adventure, sondern auch als machtvolle Ode an die Blütezeit von schnörkellosen Singleplayer-Abenteuern.“ 88/100
  • PCGames: „Ein echtes Solo-Abenteuer ohne Schnickschnack.“ 8/10
  • IGN: „Star Wars Jedi: Fallen Order macht mit einem fantastischen Singleplayer-Action-Adventure viel von der verlorenen Zeit wieder gut und stellt die Rückkehr der spielbaren Jedi dar.“ 9/10
  • GameSpot: „Jedi: Fallen Order ist eine würdige Erweiterung des Star-Wars-Universums.“ 8/10
  • USGamer: „Star Wars Jedi: Fallen Order kommt dem Platz als bestes Action-Spiel des Jahres schmerzhaft nahe, verfehlt ihn aber wegen dramaturgischen Problemen und einer Menge an technischen Fehlern.“ 7/10

Und hier zwei Reviews ohne Zahlenwertung:

  • Polygon: „Jedi: Fallen Order ist ein makelbehaftetes, chaotisches Spiel, aber es ist eine Star-Wars-Erfahrung, von der ich nicht wusste, dass ich sie wollte. Und nachdem ich sie beendet habe, will ich auf jeden Fall mehr.“
  • Eurogamer: „Star Wars Jedi: Fallen Order liefert anfangs gut balancierte Kämpfe und einzigartige Umgebungen, wandelt sich aber mit der Zeit in mühsame und repetitive Plackerei.“

Habt ihr schon alle guten Star-Wars-Spiele durch?

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Die besten Star Wars-Spiele aller Zeiten

Wie viele Tests angeben, ist Star Wars Jedi: Fallen Order eine Souls-ähnliche Erfahrung, ohne jedoch den harten Schwierigkeitsgrad per default ins Spiel zu bringen (ihr könnt unterschiedliche Schwierigkeiten wählen). Das Gameplay soll sich an Metroidvania- sowie den Jedi-Knight-Spielen orientieren und alles in allem intensive Lichtschwertkämpfe sowie eine überzeugende Story liefern. Um einen Kollegen von spieletipps zu zitieren: „Es ist ein sehr gutes Spiel für alle, aber ganz besonders für Star-Wars-Fans!