Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Krankfeiern für Starfield? Bethesda-Frontmann gibt euch grünes Licht

Krankfeiern für Starfield? Bethesda-Frontmann gibt euch grünes Licht

Ob diese Krankschreibung für Starfield wohl funktioniert? (© Bethesda, Getty Images/Artem Kryzhnyi)
Anzeige

Starfield ist das große Rollenspiel-Highlight, um das kein Fan vorbeikommt. Wie bei jedem Mega-Release wollen Gamer am liebsten alles stehen und liegen lassen und vor allen Dingen auf Arbeit oder Schule verzichten. Und für diesen Fall hat Frontmann Pete Hines jetzt glücklicherweise die passende Rettung für euch.

In der Gaming-Welt dreht sich gerade alles um Starfield. Kein Wunder, denn das Spiel ist so heiß erwartet, dass es erst kürzlich einen fetten Erfolg auf Steam einfahren konnte und die Fans bei vorgestellten Features gerade zu ausrasten. Jetzt hat Bethesdas Head of Publishing Pete Hines glatt seinen Beruf gewechselt, um euch für den Release beiseitezustehen.

Anzeige

Doktor Pete stellt euch Krankschreibung für Starfield aus

Wenn ein großer Release ins Haus steht, nehmen sich viele Gamer extra Urlaub, um das Spiel in vollen Zügen genießen zu können. Für alle, die das nicht können, hat euch Pete Hines jetzt eine sehr amüsante Krankschreibung auf Twitter (jetzt X) hinterlassen – ihr müsst nur noch euren Namen ergänzen:

Die ausgestellte Diagnose ist natürlich an Starfield angelehnt und attestiert euch eine Infektion von einem Ashta-Biss, den ihr euch auf einer Expedition auf Tau Ceti 2 zugezogen habt. Die beste Medizin dagegen ist natürlich, na klar, weitere Expeditionen im Rollenspiel.

Anzeige

Die Fake-Krankschreibung unterschreibt Hines zwar noch als Doktor, samt aller Titel, doch in seinem Twitter-Namen geht er doch nochmal auf Nummer sicher und ergänzt den Zusatz „(not a doctor)“, also zu Deutsch „kein Arzt“.

Starfield – Offizieller Gameplay-Trailer
Starfield (Standard-Edition) [Xbox Series X]
Starfield (Standard-Edition) [Xbox Series X]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.06.2024 09:33 Uhr

Rollenspiel-Fans feiern den Twitter-Post

Der Post kassiert mehrere Tausend Likes und Dankes-Antworten, die amüsante Krankschreibung findet also Anklang. Einige wünschen sich Fassungen in anderen Sprachen, andere setzen lieber auf das Verständnis ihrer ebenfalls Gaming-liebenden Vorgesetzten, die ihnen ohnehin frei geben – die Glücklichen.

Anzeige

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Hines diesen Move durchzieht. Zum Release von Fallout 4 erstellte er eine abgespeckte Variante einer Krankschreibung. Mal sehen, ob der Running-Gag dann als nächstes bei The Elder Scrolls 6 zum Einsatz kommt.

Dieses dürfte sicher genauso umfangreich sein und die meiste eurer Zeit fressen, da ist so eine Entschuldigung immer gut. Ob eure Arbeitgeber, Lehrkräfte oder Eltern diese akzeptieren, steht allerdings in den Sternen.

Starfield ist am 1. September in den Early Access gestartet, alle anderen Spieler müssen sich noch bis zum 6. September gedulden. Wie die Presse über das RPG urteilt, könnt ihr übrigens hier lesen:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige