Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Langsames iPhone schneller machen: Dieser einfache Trick hilft

Langsames iPhone schneller machen: Dieser einfache Trick hilft

iPhone 8 (© GIGA)
Anzeige

iPhones werden mit der Zeit immer langsamer. Tatsächlich reduziert Apple die Leistung seiner Smartphones mit der Zeit, um Probleme mit dem Akku zu vermeiden. Doch es gibt einen einfachen Trick, wie sich das Problem lösen lässt. Ob man damit glücklich wird, ist eine andere Frage.

So einfach lassen sich ältere iPhone schneller machen

Werden iPhones älter, hat man immer das Gefühl, dass die Leistung abnimmt. Vor einigen Jahren wurde bekannt, dass Apple seine älteren Smartphones tatsächlich drosselt. So will das Unternehmen verhindern, dass sich die Smartphones plötzlich ausschalten, wenn die Akkukapazität zur Neige geht. Es gab Klagen und eine Aktion, bei der iPhone-Nutzerinnen und -Nutzer den Akku kostengünstig austauschen konnten. Mittlerweile gibt es einen Schalter in den Einstellungen, mit dem man selbst bestimmen kann, wann die volle Leistung genutzt wird. Doch auch da kann die Software noch eingreifen. Nun gibt es einen neuen Trick, der das alles automatisch regelt.

Anzeige

Stellt man die Region des eigenen iPhones auf Frankreich um, wird die Drosselung ausgeschaltet (Quelle: GizChina). Apple wurde in diesem Land auferlegt, dass die Leistung der iPhones nicht reduziert werden darf. Wer also das Gefühl hat, dass das iPhone mit der Zeit langsamer wird, obwohl man den Schalter in den Einstellungen auf hohe Performance gestallt hat, kann damit überprüfen, ob das iPhone wirklich langsamer wurde wegen des Alters, oder weil die Software die Einschränkung ist.

Im Video seht ihr unser iPhone der Zukunft:

So sieht das GIGA Traum-iPhone aus Abonniere uns
auf YouTube

Dauerhafte Umstellung des iPhones nicht empfohlen

Wie eingangs schon erklärt, hat das Vorgehen von Apple einen Grund. Ist der Akku nämlich fast leer, kann es vorkommen, dass sich das iPhone unkontrolliert ausschaltet. Wir empfehlen die Umstellung der Region also nur dann, wenn das Problem nicht auftritt. Klar ist aber, dass Apple in Frankreich das iPhone nicht drosseln darf und es laut aktuellem Wissensstand auch nicht tut. So kann man einfach ausprobieren, ob das iPhone mit der umgestellten Region schneller läuft. Zurückstellen kann man die Region immer. Man sollte nur nicht die Sprache umstellen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige