Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Apps auf GIGA
  5. Lidl macht Schluss: Besitzer von Silvercrest-Produkten müssen handeln

Lidl macht Schluss: Besitzer von Silvercrest-Produkten müssen handeln

Eine Lidl-Filiale in Düsseldorf Grafenberg (Bildquelle: GIGA).

Ob Haarschneider, Thermomix-Alternative oder Produkte fürs Smart Home: Über seine Eigenmarke Silvercrest bietet Lidl viele Elektronikgeräte an. Hier gibt es in Zukunft aber eine große Änderung. Wer ein Silvercrest-Produkt besitzt, muss handeln. 

 
Lidl
Facts 

Wer den Namen Silvercrest hört, denkt wohl zuallererst an den Monsieur Cuisine – Lidls bekannte Thermomix-Alternative, die aktuell wieder erhältlich ist und fast 1.000 Euro weniger kostet als das Original. Doch neben der smarten Küchenmaschine bietet Lidl unter der Silvercrest-Marke auch Smart-Home-Produkte an. Die laufen bislang mit der passenden Smarthome-App von Silvercrest. Damit ist zum 1.7.2023 aber Schluss.

Smart-Geräte von Silvercrest: App ab ab Juli 2023 nicht mehr verfügbar

Ab dem Zeitpunkt wird die Smarthome-App von Silvercrest nicht mehr verfügbar sein. Die Weiterentwicklung der App wurde sogar schon Ende November 2022 eingestellt (Quelle: Silvercrest). Nutzer werden gebeten, auf die funktionsgleiche Homematic-IP-App zu wechseln, um „auch weiterhin von Aktualisierungen zu profitieren und das System weiterhin nutzen zu können“, heißt es von Silvercrest.

Praktisch: Eine Neuinstallation ist nicht nötig. In der Homematic-IP-App muss lediglich der Access Point neu eingescannt und per Tastendruck bestätigt werden. Dazu sollen Nutzer den Anweisungen in der App folgen. Sämtliche Installationsdaten, Geräte und Einstellungen sollen dann in der App verfügbar sein.

Homematic-IP-App für Android-Smartphones:

Homematic-IP-App für das iPhone:

Die Homematic-IP-App im Überblick:

Homenatic IP: App-Vorstellung

Lidl verkauft Produkte zum Aufwärmen

Zur aktuell kalten Jahreszeit verkauft Lidl in dieser Woche die passenden Produkte. Von Heizdecken über Fußwärmer bis zu einem Wärmeunterbett sind viele Produkte erhältlich, die woanders deutlich teurer sind. Teilweise sind die Preise um bis zu 66 Prozent reduziert. Alle Angebote gibt es in unserer Übersicht: Warm bleiben im Winter: Lidl verkauft bald die perfekten Geräte für kalte Tage.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.