Minecraft ist ein Sandbox-Spiel, in dem es schier unendlich viele Möglichkeiten gibt zu bauen. Doch nicht nur das, auch die Vielfalt der Tiere ist enorm. Einem Spieler war besonders sein Pferd ans Herz gewachsen, für das er sogar ein neues zu Hause suchte.

In Minecraft kann man nicht nur Hunde und Katzen halten, auch andere Tiere wie Schafe, Schweine und Kühe sind nicht selten. Pferde sind im Sandbox-Spiel nicht nur gute Fortbewegungsmöglichkeiten, sondern auch nette Wegbegleiter und dem einen oder anderen Spieler bedeuten sie viel. So zum Beispiel einem Spieler namens Peter_bread_, der nach dem Verlassen des Servers ein neues zu Hause für sein Lieblingspferd suchte.

So könnt ihr Minecraft ordentlich aufhübschen!

Eine rührende Nachricht an den Finder

Damit sein Pferd nicht wegrennt und sich womöglich noch verirrt, baute Peter_bread_ eine kleine Notunterkunft für das Tier und hinterließ mithilfe von ein paar Schildern, eine süße Nachricht an den Finder:

„Das ist mein Pferd. Ich habe ihn zurückgelassen, da ich den Server verlassen habe. Es würde mir so viel bedeuten, wenn ihm jemand ein neues zu Hause geben könnte, denn der Server hat mir viel bedeutet. Tut mir leid, sollte ich unbefugt ein Grundstück betreten haben, doch ich weiß nicht, wo ich bin. Wenn du ihn findest, wäre es lieb, wenn du mir über Discord eine Nachricht schicken würdest.“

Offensichtlich war Reddit-Nutzer ConvoyPlays der glückliche Finder des Tiers und hinterließ Peter_bread_, laut den Kommentaren, auch tatsächlich eine Nachricht.

Was sagt ihr zum Zusammenhalt der Minecraft-Community? Habt ihr auch schon einmal etwas besonders Schönes im Spiel erlebt? Erzählt es uns sehr gerne in den Kommentaren.

Jasmin Peukert
Jasmin Peukert, GIGA-Expertin für Games, Anime, Final Fantasy 14 und League of Legends.

Ist der Artikel hilfreich?