Das „verlorene Fallout 3“ kehrt nun dank einiger Fans zurück. Fallout: Van Buren sollte nach Fallout 2 die Reihe ursprünglich fortsetzen, wurde dann allerdings gestrichen und erblickt durch eine Mod nun doch das radioaktiv-leuchtende Licht der Welt.

 

Fallout: New Vegas

Facts 
Fallout: New Vegas

Fallout: Van Buren war damals der Arbeitstitel für eine Fortsetzung der Reihe nach Fallout 2 und wurde wie der Vorgänger von den Black Isle Studios entwickelt. Der Mutterkonzern Interplay Entertainment ging 2003 allerdings pleite, trennte sich von den Black Isle Studios und begrub damit auch Fallout: Van Buren. Die Fallout-Reihe ging dann an Bethesda, wo die hauseigenen Games Studios und Obsidian Entertainment die weiteren Spiele der Fallout-Reihe entwickelten.

Modder bringen Van Buren zurück

Allerdings nicht unter diesem Namen, das geht aus rechtlichen Gründen nämlich nicht. Die Mod wird auf Basis von Fallout: New Vegas entwickelt und soll den Namen Revelation Blue tragen. Die Seite bei Nexusmods ist aktuell offline, allerdings diente diese auch nur zu Ankündigung. Der Nachricht der Modder zufolge arbeiten sie gerade an einer Demo. Falls ihr dem Team hinter der Mod Fragen stellen oder ihr auf dem Laufenden bleiben möchtet, empfiehlt sich der Discord-Kanal der Mod.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Die besten Postapokalypse-Spiele, die du vor der Apokalypse spielen solltest

Einen kleinen ersten Eindruck bekommt ihr von diesem Ankündigungs-Trailer:

Worum geht es in Van Buren?

Van Buren ist wieder eine eigenständige Geschichte und spielt im Südwesten der USA im Jahr 2253. Als Spieler brecht ihr aus einem Gefängnis aus, in dem ihr zu Recht oder auch unverschuldet gelandet seid, das entscheidet ihr bei der Charaktererstellung. Auf der Flucht geratet ihr in den Krieg zwischen der Brotherhood of Steel und der New Californian Republic. Dabei besucht ihr Denver, den Grand Canyon und auch den Hoover Damm.

Vermächtnis von Fallout: Van Buren

Das 2008 erschiene Fallout 3 hat mit dem Spiel von den Black Isle Studios nur noch das Szenario gemeinsam. Allerdings finden sich in New Vegas einige Elemente aus Van Buren. Der Krieg der beiden Fraktionen aus Van Buren wird in New Vegas ebenfalls thematisiert, außerdem findet sich auch ein Begleiter namens Joshua Graham in Obsidians Spiel wieder. Den Hoover Damm besucht ihr ebenfalls auch in New Vegas.

Laut dem Discord-Channel wird Revelation Blue noch einiges an Arbeit benötigen, das Team sucht auch Verstärkung für sein Projekt. Einen genauen Zeitrahmen gibt es nicht, das gilt auch für die geplante Demo. Eingefleischte Fallout-Fans sollten sich diese Mod aber mal auf die Beobachtungsliste setzten.