Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Netflix liefert Fantasy-Hit ab: Neue Serie erobert Top-Listen

Netflix liefert Fantasy-Hit ab: Neue Serie erobert Top-Listen

Eine neue Fantasy-Serie auf Netflix toppt die Konkurrenz (© IMAGO / Hans Lucas)

Erneut liefert Netflix die Live-Action-Adaption einer beliebten Cartoon-Serie ab. Der Streaming-Anbieter kann jetzt einen Erfolg feiern. Die Eigenproduktion setzt sich deutlich an die Spitze der Top-Listen. Avatar: Der Herr der Elemente schlägt dabei sogar One Piece.

Streaming-Erfolg: Team Avatar erobert Netflix

Nach jahrelanger Wartezeit hat Netflix endlich eine Live-Action-Adaption von Avatar: Der Herr der Elemente abgeliefert. Für den Streaming-Dienst scheint sich die Serie bereits gelohnt zu haben. Sowohl in der globalen als auch in der deutschen Top-10-Liste setzt sich das Fantasy-Abenteuer direkt an die Spitze aller englischsprachigen TV-Serien (Quelle: Netflix Top 10 in Deutschland).

Anzeige

Laut Netflix habe die Reise des letzten Luftbändigers vom 22. Februar bis zum 25. Februar weltweit ganze 21,2 Millionen Aufrufe verzeichnet. Die Konkurrenz ist dabei weit abgeschlagen. Die Serie Zwei an einem Tag landet mit nur 7,5 Millionen Aufrufen auf dem zweiten Platz der weltweiten Top-Liste (Quelle: Netflix Top 10 global).

Das Bild zeigt die Top 10 Liste, die von Netflix bereitgestellt wird.
Die Top 10 Serien in Deutschland. (Bildquelle: Netflix)

Auf der eigenen Website erklärt Netflix auch ganz genau, wie diese Zahlen zustande kommen. Der Streaming-Dienst schaut dabei auf die angesehenen Stunden und teilt diese durch die Gesamtlaufzeit der Serie (Quelle: Netflix).

Anzeige

Schaut euch hier den Trailer für Avatar: Der Herr der Elemente an:

Avatar: Der Herr der Elemente - Trailer Deutsch
Avatar: Der Herr der Elemente - Trailer Deutsch

Avatar schlägt One Piece – doch die Piraten sind beliebter

Avatar: Der Herr der Elemente kann mit dem starken Auftakt sogar die Anime-Adaption von One Piece schlagen. Die Piratenserie konnte in ihrer ersten Woche auf Netflix nur 18,5 Millionen Aufrufe erzielen (Quelle: IGN).

Anzeige

Im Gegensatz zu One Piece kann Avatar allerdings weitaus weniger Lob von Kritikern und Fans ernten. Reviews zur Adaption fallen eher gemischt aus. Während die Action-Szenen und das Casting gelobt werden, fallen die vielen hölzernen Dialoge negativ ins Gewicht. Während sich die Anime-Fans außerdem bereits auf eine zweite Staffel mit den Strohhut-Piraten freuen können, ist die Zukunft von Team Avatar noch ungewiss.

Anzeige