Der deutsche Hersteller AVM hat einen neuen Router vorgestellt, der nicht für das heimische DSL gedacht ist. Stattdessen erfolgt die Verbindung ins Internet über das mobile LTE. Doch die Fritzbox 6850 LTE kann noch mehr, wie sich zeigt.

 

Fritzbox

Facts 

Fritzbox 6850 LTE: Neuer Mobil-Router vorgestellt

AVM hat mit der Fritzbox 6850 LTE sein mobiles Portfolio erweitert. Der Router wird zusammen mit einer SIM-Karte betrieben und stellt Verbindungen über das LTE-Netz her. Auch ältere Mobilfunkstandards werden dabei unterstützt, falls es unterwegs mal kein LTE geben sollte. Der Hersteller bewirbt das Produkt nicht unbedingt als Ersatz für DSL- oder Glasfaser-Anschlüsse, sondern als Alternative zum Beispiel auf Reisen oder im Ferienhaus.

Router-Bestseller bei Amazon anschauen

Die Fritzbox 6850 LTE unterstützt Geschwindigkeiten von bis zu 150 Megabit pro Sekunde. Eine Telefonanlage für Festnetztelefonie über Mobilfunk ist ebenfalls integriert. Die Fritzbox erlaubt Verbindungen über kabelloses WLAN oder kabelgebundenes LAN. Wann die neue Fritzbox genau in den Handel kommt, wurde noch nicht verraten. Sie soll „in Kürze“ für 189 Euro verkauft werden.

Die Funktionen der Fritzbox 6850 LTE im Detail:

  • Dualband WLAN AC + N mit bis zu 1.266 MBit/s
  • 4 Gigabit-LAN-Ports und 1 USB-3.0-Anschluss
  • 1 SIM-Slot im Mini-SIM-Format
  • 2 SMA-Anschlüsse für externe Antennen
  • LTE-Router CAT4 mit 2x2 MIMO
  • LTE-Support für FDD-Band 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, TDD-Band 38, 40, 41
  • UMTS- und HSPA+- Support für Band 1, 5, 8
  • Telefonanlage für Festnetztelefonie über Mobilfunk (All-IP)
  • DECT-Basis für bis zu 6 Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • Anschluss für analoges Telefon / Fax sowie bis zu 10 IP-Telefone
  • Unterstützung für Türsprechanlagen mit SIP-Client
  • FritzOS mit Mesh, Kindersicherung, Mediaserver, Fritz Nas, WLAN-Gastzugang

Fritzbox: Neuer 5G-Router geplant

Neben bestehenden LTE-Routern möchte AVM noch in diesem Jahr einen 5G-Router namens Fritzbox 6850 5G auf den Markt bringen. Hier sollen Gigabit-Verbindungen möglich sein und besonders viele weitere Geräte an den Router angeschlossen werden können. Einen Preis für das Modell gibt es noch nicht.

So holt ihr mehr aus Fritzboxen heraus:

TECH.tipp: Die besten FRITZ!Box-Funktionen

Bereits erhältlich ist die Fritzbox 6820 LTE, die WLAN mit bis zu 450 Megabit pro Sekunde unterstützt. Hier werden 117,49 Euro fällig. Noch mehr bietet das Modell Fritzbox 6890 LTE, das über 5-GHz-WLAN bis zu 1.733 Megabit pro Sekunde leisten kann. Bei Amazon ist der mobile Router derzeit für etwas mehr als 300 Euro zu bekommen.