Zum Microsoft Surface Duo gibt es mal wieder ein Lebenszeichen: Jetzt hat das klappbare Handy mit zwei Displays eine wichtige Hürde in den USA genommen. Einem Verkaufsstart steht jetzt eigentlich nichts mehr im Wege – doch reicht die Ausstattung das besonderen Smartphones, um Kunden zu überzeugen?

Surface Duo: Microsoft-Handy von FCC zertifiziert

Lange hat es gedauert, nun ist es offiziell. Das Microsoft Surface Duo hat eine Zertifizierung von der amerikanischen Federal Communications Commission erhalten. Ein solche Zertifizierung ist nötig, bevor ein elektronisches Produkt wie ein Smartphone überhaupt in den Verkauf gegeben werden darf. Viele neue Infos zur Ausstattung bietet das Dokument allerdings nicht. LTE wird unterstützt, ebenso wie Bluetooth und WLAN, was keine große Überraschung darstellt. In den Unterlagen wird auch die Near Field Communication (NFC) aufgeführt. Zuvor gab es Gerüchte, dass Microsoft auf NFC verzichten möchte. Ein 5G-Modul wird es hingegen nicht geben.

Handy-Bestseller bei Amazon anschauen

Wann das besondere Handy nun wirklich verkauft wird, bleibt weiter unklar. Microsoft hatte das klappbare Smartphone mit zwei unabhängig agierenden Displays bereits im Herbst 2019 erstmals präsentiert. Danach blieb es lange ruhig um das Surface Duo. Derzeit ist davon auszugehen, dass das Smartphone mit der Ausstattung auf den Markt kommt, die bereits während der ersten Präsentation vor fast einem Jahr gezeigt wurde.

Sollte Microsoft kein Upgrade am Handy vornehmen, dann erwartet uns unter anderem ein Snapdragon 855 als Prozessor. Dieser ist bei anderen Herstellern bereits durch den schnelleren Snapdragon 865 oder gar schon durch die Weiterentwicklung Snapdragon 865+ abgelöst worden. Dem Prozessor sollen im Surface Duo 6 GB Arbeitsspeicher sowie 64 oder 256 GB Festspeicher zur Seite stehen. Eine Möglichkeit zur Erweiterung via microSD-Karte wird es wohl nicht geben. Android 10 ist auf dem Handy vorinstalliert.

Mehr zum Android-Smartphone von Microsoft gibt es hier:

Surface Duo: Microsofts neues Falt-Smartphone im Vorstellungsvideo

Surface Duo: Smartphone mit zwei Displays

Die beiden Displays des Surface Duo kommen jeweils auf eine Diagonale von 5,6 Zoll und lösen mit 1.800 x 1.350 Bildpunkten auf. In der Mitte befindet sich ein Scharnier, über das sich das Smartphone zusammenklappen lassen kann. Die Bildschirme befinden sich dann geschützt auf der Innenseite.