Mit Netflix erhaltet ihr Zugang zu einem umfangreichen Angebot an Serien und Filmen im Stream. Die Zeiten von Videotheken und eigenen DVD-Sammlungen gehören für viele Nutzer zur Vergangenheit. Doch was tun, wenn Netflix down ist? Wie ihr sehen könnt, ob Netflix wirklich ausgefallen ist und was ihr überprüfen solltet, falls das Problem doch bei euren Geräten liegt, erfahrt ihr hier auf GIGA.

Ärgerlich ist es, wenn der Videostream nicht funktioniert und keine Verbindung zu Netflix hergestellt werden kann oder der Inhalt immer wieder abbricht. Häufig werden solche Störungen von einer der folgenden Fehlermeldungen begleitet:

  • „Netflix ist nicht verfügbar.“
  • „Wir konnten den Netflix-Dienst leider nicht erreichen.“
  • „Netflix.com kann nicht erreicht werden.“
  • „Verbindung mit Netflix kann nicht hergestellt werden.“
Die 10 besten Filme exklusiv auf Netflix Abonniere uns
auf YouTube

Netflix down: Hat der Streamingdienst aktuell Server-Probleme?

Hin und wieder kann es passieren, dass auch die Server von großen Medienunternehmen streiken. Das kann an verschiedenen Gründen liegen. Ein Problem bei der Wartung, ein fehlerhaftes Update oder gar eine DDoS-Attacke auf den Serverbetreiber. In diesen Fällen bleibt euch nicht viel übrig, als abzuwarten, bis die Störung behoben ist. Aber ihr solltet natürlich vorher überprüfen, ob es sich wirklich um einen Ausfall handelt oder womöglich doch eure eigene Hardware das Problem verursacht.

Live-Störungskarte allestörungen.de Netflix
Auf der Live-Störungskarte sieht man jederzeit, wo aktuell Störungen von Netflix gemeldet werden (Screenshot: allestörungen.de)

Für diesen Zweck bietet Netflix unter anderem eine offizielle Status-Seite sowie einen extra Twitter-Kanal (@Netflixhelps) an. Manchmal sind jedoch die Nutzer selbst die schnellsten, wenn es darum geht, einen Fehler zu melden. In diesem Fall könnt ihr auf dem Portal allestörungen.de nachschauen, welches Community-Meldungen sammelt, um den Server-Status verschiedener Dienste zu bewerten. Auch ihr könnt hier Störungen eintragen. Stellt ihr zu einem bestimmten Zeitpunkt fest, dass die Störungsmeldungen sich häufen, ist von einem flächendeckenden Problem bei Netflix auszugehen.

Wenn ihr direkt Nachfragen wollt, könnt ihr dies natürlich auch einfach auf den deutschsprachigen Social-Media-Auftritten des Streamingdienstes. Stellt dazu einfach auf Twitter (@NetflixDE) oder über die offizielle Facebook-Seite die Frage, ob der Dienst aktuell Server-Probleme in eurem Gebiet hat.

Eigenes Gerät schuld? – Allgemeine Tipps, wenn Netflix nicht funktioniert

Wenn die Netflix-Server keine Probleme machen, liegt es womöglich an einem eurer Geräte. Wir haben euch hier kurz zusammengefasst, was ihr überprüfen könnt, wenn Netflix für euch nicht erreichbar erscheint:

  • Kontrolliert zuerst eure Internetverbindung. Funktionieren andere Videodienste wie bspw. YouTube problemlos?
  • Falls möglich: Testet Netflix auf einem anderen Gerät.
  • Überprüft, ob eure Internergeschwindigkeit für Netflix ausreicht. Nutzt dafür einfach den Netflix-Speedtest.
  • Wenn euer Internet ungewöhnlich langsam ist, kann häufig der Neustart des Routers abhilfe verschafen.
  • Auch ein Neustart des Geräts, mit dem ihr Netflix nutzt, kann nicht schaden. Hier findet ihr Anleitungen für: Windows, Android, iPhone.
  • Hat Netflix euch bei den verschiedenen Versuchen einen konkreten Fehlercode angezeigt? Überprüft diesen.
  • Wenn ihr Netflix über die App verwendet, solltet ihr nachschauen, ob es Updates gibt und diese ggf. installieren.
  • Wenn ihr Netflix über den Browser verwendet, solltet ihr nachschauen, ob möglicherweise bestimmte Programme wie Adblocker, VPN-Dienste etc. Netflix blockieren.
  • Bei öffentlichen Netzwerken kann es sein, dass die Bandbreite künstlich begrenzt wird und ein ordentlicher Stream daher nicht möglich ist.

Wenn ihr ausschließen könnt, dass der Fehler bei euch liegt und der Streamingdienst selbst keine Probleme angibt, solltet ihr den Netflix-Support kontaktieren.

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).