Netflix-Speedtest durchführen

Martin Maciej

Hakt euer Video-Stream mal wieder oder kommt euch das Internet beim Surfen erschreckend langsam vor, könnt ihr ab sofort unter „fast.com“ die Internet-Geschwindigkeit messen. Das Webangebot wurde von Netflix gestartet und zeigt euch den Speed eurer Internet-Verbindung an.

Für den Netflix-Speedtest müssen keine Voreinstellungen gemacht werden. Es reicht aus, das Angebot unter fast.com aufzurufen. Der Speedtest ist auch auf Deutsch verfügbar. Binnen weniger Sekunden wird dann angezeigt, wie schnell die Internetverbindung ist. Der Speedtest kann sowohl über den PC im Browser als auch mobil am Smartphone oder Tablet aufgerufen werden. Entsprechende Apps stehen zum Download bereit.

Zu fast.com*

Netflix: Das kostet der Streaming-Dienst.

Speedtest bei Fast.com: Internet-Geschwindigkeit mit Netflix messen

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Netflix verrät endlich Top 10: Das sind die erfolgreichsten Filme des Streamingdienstes

Das Angebot von Fast.com setzt auf die hauseigenen Netflix-Server und funktioniert genauso, wie andere Speedtests im Internet. Das Angebot ist werbefrei und kann kostenlos weltweit genutzt werden. Das Design des Netflix-Speedtests ist schlicht und übersichtlich gehalten. Mit dem Speedtest habt ihr die Möglichkeit schnell und einfach zu überprüfen, ob die vertraglich angegebene Internet-Geschwindigkeit mit der tatsächlich verfügbaren Bandbreite übereinstimmt oder ob es temporär zu Störungen der eigenen Internetverbindung kommt.

FAST Speed Test
Entwickler:
OpenSignal.com
Preis: Kostenlos
FAST Speed Test
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos

fast-com-speedtest

So funktioniert der Netflix-Speedtest für die Internetverbindung:

  1. Öffnet das entsprechende Angebot unter Fast.com.
  2. Es müssen keine weiteren Eingaben vorgenommen werden.
  3. Nach einer kurzen Einrichtungszeit zeigt das Tool eure Internet-Bandbreite in Mbps an.
  4. Fast.com soll schnell und einfach funktionieren, daher wird die Angabe auf die Downloadgeschwindigkeit beschränkt. Der Wert ergibt sich aus mehreren Downloads von den Netflix-Servern. Pings und Co, bleiben unbeobachtet.

Sollte das Ergebnis dauerhaft unter dem versprochenen Speed des Internet-Anbieters liegen, solltet ihr euren Provider kontaktieren.

Fast.com: Netflix-Speedtest kostenlos starten

Bereits vor kurzem hat Netflix ein weiteres Tool zur Verfügung gestellt, welches es erlaubt, das verbrauchte Datenvolumen beim Streamen von Filmen und Serien über Netflix einzusehen und einzuschränken. Die App erlaubt es zudem, die Qualität des Streams zu beeinflussen, um mobiles Datenvolumen zu sparen. An anderer Stelle erfahrt ihr, wie es um einen Offline-Modus bei Netflix steht.

speedtest-shutterstock_385836907

Ist eure Internetverbindung zu langsam, haben wir Tipps, mit denen ihr euer Internet beschleunigen könnt. Der Netflix-Speedtest unter Fast.com ist ein zusätzliches Angebot, um die eigenen Internetdienste zu überwachen. Dabei konzentriert sich die Geschwindigkeitsüberprüfung auf die wesentlichen Funktionen und verzichtet auf unnötigen Ballast.

Bildquelle: phoenixman

Wie viele Netflix-Serien guckt ihr gleichzeitig?

Der Trend geht zum Zweit-Fernseher für Netflix! Zwei Serien sind besser als eine! Wie viele Netflix-Serien guckt ihr aktuell? Wie lang ist eure Watchlist? Stimmt ab und schreibt uns eure Meinung zu dem Thema in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung