Neuer Fokus: OnePlus 7T Pro soll früher vorgestellt werden – aber nicht in Europa

Peter Hryciuk

OnePlus soll bei der Vorstellung kommender Smartphones einer neuen Strategie folgen und mit dem OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro beginnen. Weder Europa noch die USA sollen dabei die Hauptrolle spielen.

Neuer Fokus: OnePlus 7T Pro soll früher vorgestellt werden – aber nicht in Europa
Bildquelle: GIGA.

OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro werden zuerst in Indien vorgestellt

OnePlus ist in Indien unglaublich beliebt. Die Smartphones des chinesischen Herstellers erleben dort einen großen Hype und führen den Markt der Flaggschiff-Smartphones an – im Gegenteil zu Europa und den USA. Um diesem Phänomen gerecht zu werden, will OnePlus erstmals ein neues Smartphone zuerst in Indien vorstellen – behauptet ein Leaker auf Twitter. Erst danach sei die Präsentation in den USA und Europa geplant. OnePlus würde sich also nach dem Markt richten, in dem es die meisten Smartphones verkauft. Bei einem so kleinen Hersteller ist das durchaus eine nachvollziehbare Entscheidung.

Bereits am 26. September 2019 sollen das OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro in Indien vorgestellt werden. Das wäre einen Monat früher als bei der Vorstellung des OnePlus 6T im Jahre 2018. Erst am 10. Oktober 2019 soll dann die Präsentation in Europa und den USA durchgeführt werden. Der Verkauf soll am 15. Oktober 2019 starten.

OnePlus 7 Pro bei Amazon kaufen *

So gut ist die Kamera des OnePlus 7 Pro:

Bilderstrecke starten
7 Bilder
OnePlus 7 Pro: So atemberaubend können Fotos mit dem Smartphone aussehen.

OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro: Nur kleine Verbesserungen erwartet

Die Enttäuschung über die frühere Präsentation des OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro in Indien dürfte sich bei den Europäern und US-Bürgern in Grenzen halten. Bei den T-Modellen wird sowieso nur mit kleinen Änderungen gerechnet. Zudem ist der Preis der aktuellen OnePlus-7-Smartphones im Vergleich zu früher so stark angestiegen, dass sich das Unternehmen mittlerweile in der Oberliga mit dem Galaxy S10 von Samsung oder iPhone XS von Apple messen muss – technisch aber nicht immer mithalten kann.

Wir sind trotzdem gespannt auf die Vorstellung des OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro. Vorher soll OnePlus noch einen Fernseher enthüllen, wobei da auch nicht klar ist, ob dieser überhaupt den Weg nach Europa findet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung