Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Neuer Netflix-Flop? Sci-Fi-Hoffnung wird zur Lachnummer

Neuer Netflix-Flop? Sci-Fi-Hoffnung wird zur Lachnummer

Ein Sci-Fi-Blockbuster von Netflix fällt bei Kritikern voll durch. (© Clay Enos/Netflix)
Anzeige

Rebel Moon sollte Netflix Antwort auf Star Wars werden. Das neue Sci-Fi-Franchise von Zack Snyder hat allerdings erhebliche Startschwierigkeiten. Eine große Mehrheit der Kritiker kann mit dem Film absolut gar nichts anfangen.

Rebel Moon auf Netflix: Sci-Fi-Blockbuster wird von Kritikern zerissen

Rebel Moon – Teil 1: Kind des Feuers startet am 22. Dezember auf Netflix. Einige Filmkritiker konnten schon vor dem Release einen Blick auf das Sci-Fi-Abenteuer von Zack Snyder werfen, der immerhin für Filme wie 300 und Watchmen verantwortlich ist. Die frühen Reviews zeigen sich dabei alles andere als begeistert.

Anzeige

Beim Review-Aggregator Rotten Tomatoes steht der erste Teil des jungen Franchises dabei bei desaströsen 23 Prozent. Die große Mehrheit der 44 Reviews geben Rebel Moon also eine negative Bewertung. Kritisiert werden dabei vor allem langweilige Helden und eine schwache Story, die sich bei anderen Sci-Fi-Abenteuern bedient, ohne selbst viel Neues mitzubringen (Quelle: Rotten Tomatoes).

Hier einige Kritikerstimmen zu Rebel Moon auf Netflix:

„Ein sehr teurer, aber uninspirierter Star-Wars-Klon mit einigen spannenden Actionsequenzen, aber auch mit einigen wirklich hässlichen Momenten, die das Ganze trüben.“ William Bibbiani von TheWrap

Anzeige

„Ein Film, der sich wie eine Million isolierter Storyboards anfühlt, ohne etwas, dass sie zusammenschweißt.“ David Ehrlich von IndieWire

„Ein weiterer Zack-Snyder-Film mit den gleichen alten Problemen. Hochwertige Produktion mit einer wirren und unzusammenhängenden Geschichte. Ich fühle mich wie eine kaputte Schallplatte.“ Valerie Complex von Deadline

Anzeige

Wenn ihr euch selbst ein Bild machen wollt, könnt ihr euch hier bereits den Trailer von Rebel Moon – Teil 1: Kind des Feuers bei unseren Kollegen von kino.de anschauen:

Rebel Moon: Kind des Feuers - Trailer Deutsch

Wie geht es mit Rebel Moon weiter?

Viele der Kritiker geben allerdings auch an, dass Rebel Moon durchaus mit guten Action-Szenen punkten kann. Darüber hinaus fällt die Publikumswertung auf Rotten Tomatoes mit 73 Prozent deutlich besser aus. Bisher ist Rebel Moon allerdings nur in wenigen ausgewählten Kinos erschienen. Nach dem Netflix-Start am 22. Dezember dürfte klarer werden, was das breite Publikum von Zack Snyders Sci-Fi-Ausflug hält.

Rebel Moon ist nicht nur ein Film, sondern ein ganzes Franchise. Der zweite Teil wurde direkt nach dem ersten gedreht und erscheint bereits am 19. April 2024 auf Netflix. Später sollen auch ein Comic und ein Videospiel folgen.

Anzeige