Thor 4: Love and Thunder soll zwar erst im Mai 2022 erscheinen, abgedreht ist der Film wahrscheinlich aber schon. Während eines kürzlichen Nachdrehs in Malibu sind nun Bilder vom Bösewicht des Films aufgetaucht – Gorr, der Götterschlächter.

 

THOR

Facts 
THOR

Thor 4: Love and Thunder wird ohne Frage ein ziemlich verrückter Film werden. Immerhin steht Regisseur Taika Waititi hinter dem vierten Thor-Film, der zuvor schon mit Thor 3 bewiesen hat, dass er der Reihe exakt den Feinschliff geben kann, den sie braucht.

Vor einigen Tagen sind nun Bilder des Filmsets in Malibu aufgetaucht: Zu sehen ist Schauspieler Christian Bale, der die Rolle des Superbösewichts Gorr übernehmen wird. Der auffällig weiße Anzug ist entweder seine Verkleidung im Film oder auch ein Hilfsmittel, um ihn mit Special Effects zu jenem Gorr werden zu lassen, den ihr später im Film sehen werdet. Auffällig ist der lange Anzug auf jeden Fall:

Wer ist Gorr, der Götterschlächter?

In den Comics gehört Gorr zu den mächtigsten Superbösewichten im Marvel-Universum – was allerdings einzig an seinem Schwert ‚All-Black the Necrosword‚ liegt, denn Gorr selbst ist ohne die Waffe nur ein Sterblicher. Der Geschichte zufolge ist Gorr vor mehreren tausend Jahren auf einem unbekannten Planeten geboren, dessen Bewohner wie auch er selbst von Hunger und Elend geplagt wurden. Einzig ihr Glaube an die Götter ließ sie auf ein besseres Leben hoffen.

Nachdem Gorr jedoch nicht nur seine Frau sondern auch all seine Kinder verlor, wandte er sich von den Göttern ab und wurde von seinem Volk verstoßen. Kurz darauf – er glaubte sich bereits dem Tode nahe – beobachtete er den Kampf zwischen zwei Göttern, wobei der Verlierer Knull sein Schwert All-Black the Necrosword verlor, das sich daraufhin symbiotisch mit Gorr verband. Die Kraft des Schwertes verlieh Gorr übermenschliche Macht, die er nutzte, um den anderen Gott ebenfalls zu töten.

Sein Hass auf alle Götter brachte ihn in den folgenden Jahrtausenden dazu, etliche weitere Götter zu töten. Daher auch sein Name: Gorr, der Götterschlächter.

Dass es der Götterschlächter auf Thor abgesehen haben könnte – oder auch auf Loki – ist also nicht weit hergeholt: Immerhin hat er es sich zur Aufgabe gemacht, allen Göttern den Garaus zu machen. Thor 4: Love and Thunder soll voraussichtlich im Mai 2022 in den deutschen Kinos erscheinen.