Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Noch mehr Assassin’s Creed: Ubisoft stellt Arbeit an Open-World-Sequel ein

Noch mehr Assassin’s Creed: Ubisoft stellt Arbeit an Open-World-Sequel ein

Ubisoft setzt voll und ganz auf Assassin’s Creed. (© Ubisoft)

Die Assassin’s-Creed-Reihe ist und bleibt das Aushängeschild von Ubisoft. Der Publisher hat nun sogar die Fortsetzung zu Immortals: Fenyx Rising eingestampft, um größeren Fokus auf das Abenteuer-Franchise legen zu können.

 
Assassin's Creed
Facts 
Assassin's Creed

Ubisoft konzentriert sich dieser Tage mit aller Kraft auf seine größten Reihen – darunter vor allem große Namen wie Far Cry, Rainbow Six und in erster Linie natürlich Assassin’s Creed. Diese Taktik fordert nun allerdings ein Opfer, das manche Open-World-Fans traurig stimmen könnte: Der Publisher hat diesen Monat die Fortsetzung zu Immortals: Fenyx Rising abgesägt, weil seine Zukunftshoffnungen für die Reihe zu verhalten ausfielen.

Anzeige

Ubisoft: Keine Fortsetzung für Immortals: Fenyx Rising

Beteiligte Entwickler haben der Website VGC anonym verraten, dass das Sequel zu dem Open-World-Hit Immortals: Fenyx Rising eingestellt worden ist, nachdem es sich bei Ubisoft Quebec eigentlich bereits in der frühen Entwicklungsphase befunden hatte. Demnach habe Ubisoft zunächst Möglichkeiten ausgelotet, das Spiel in ein größeres Franchise zu entwickeln – doch der Publisher hat sich angesichts des Potenzials nun offensichtlich umentschieden. (Quelle: VGC)

Schaut euch hier den Trailer zu Immortals: Fenyx Rising an:

Immortals: Fenyx Rising - Ihr seid die letzte Hoffnung der Götter - Weltpremiere-Trailer
Immortals: Fenyx Rising - Ihr seid die letzte Hoffnung der Götter - Weltpremiere-Trailer

Immortals: Fenyx Rising ist 2020 erschienen und konnte sich insgesamt durchaus positive Wertungen im hohen 70er-Bereich bei Metacritic sichern – leidenschaftliche Begeisterung für das Abenteuer, in dem ihr die griechischen Götter retten müsst, kam aber nur bei wenigen auf. Somit war das Open-World-Spiel kein Flop, konnte gleichzeitig aber natürlich auch nicht gegen die Verkaufszahlen von Kassenschlagern der Assassin’s-Creed-Reihe ankämpfen. Dementsprechend scheint Ubisoft nun den Entschluss gefasst zu haben, Immortals fallen zu lassen. (Quelle: Metacritic)

Anzeige
Assassin's Creed Mirage Launch Edition - [PlayStation 5]
Assassin's Creed Mirage Launch Edition - [PlayStation 5]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.02.2024 21:13 Uhr

Assassin’s Creed: Ubisoft steht auf große Marken

Anstatt Immortals eine Fortsetzung zu spendieren, richtet sich der Blick bei Ubisoft derzeit vor allem auf Assassin’s Creed – schließlich befinden sich derzeit gleich 10 neue Spiele für die Reihe in Arbeit. Das nächste Spiel, Assassin’s Creed: Mirage, soll schon am 12. Oktober 2023 erscheinen.

Anzeige

Dass sich Ubisoft vor allem auf seine bereits existierenden großen Marken fokussieren will, lässt sich auch anhand der Kommentare ablesen, die CEO Yves Guillemot vor Kurzem zur Activision-Übernahme von Microsoft abgegeben hat.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige