Bald schon wird neben dem OnePlus 8 Pro auch die Standardvariante OnePlus 8 vorgestellt. Nun sind einige Renderbilder aufgetaucht, die das Handy in voller Pracht zeigen. Bei der Farbgebung traut sich der chinesische Hersteller demnach mehr als zuvor. Auch zur Ausstattung sind jetzt letzte Fragen beantwortet.

OnePlus 8: Offizielle Bilder zeigen Smartphone

Mitte April möchte OnePlus seine neuen Handys vorstellen. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich das besser ausgestattete OnePlus 8 Pro, doch auch das OnePlus 8 wird sich sehen lassen können, wie neue Bilder zeigen. Neben einer klassischen Ausführung in Schwarz wird es auch eine frische Version in Grün geben. Wer es hingegen lieber bunt haben möchte, der könnte mit der Glow-Version glücklich werden. Hier gibt es einen Farbverlauf auf der Rückseite, der sich von Lila über Rot zu Orange entwickelt.

Anders als noch bei den Vorgängern – OnePlus 7T und OnePlus 7 – hat sich der chinesische Hersteller nun endgültig von einem Notch verabschiedet. Stattdessen kommt ein Kameraloch in der oberen linken Ecke zum Einsatz, hinter dem sich die Frontkamera verbirgt. Das bedeutet allerdings auch, dass keine Pop-up-Kamera verbaut wird. Selfies sollen mit 16 MP möglich sein, wie WinFuture berichtet.

Das Display des OnePlus 8 ist an den Seiten abgerundet, was bei der Standardausführung ebenfalls ein Novum darstellt. Die Ecken des AMOLED-Bildschirms, der auf eine Diagonale von 6,55 Zoll kommt, sind ebenfalls abgerundet. Statt 120 Hertz wie bei der Pro-Version kommt das OnePlus 8 auf eine Bildwiederholfrequenz von maximal 90 Hertz. Ein Fingerabdruckscanner zur Identifizierung des Besitzers ist unterhalb der Display-Oberfläche zu finden.

OnePlus 7T Pro bei Amazon anschauen

OnePlus 8 mit Triple-Kamera

Fotos mit der Hauptkamera des OnePlus 8 sind mit bis zu 48 MP möglich. Hinzu kommt noch ein Weitwinkelobjektiv, das Bilder mit bis zu 16 MP erlaubt. Ein Sensor zum Sammeln von Tiefeninformationen (2 MP) steht ebenfalls zur Verfügung.

Vielleicht schafft es das OnePlus 8 in die Top 15 der besten Kamera-Smartphones:

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Top-15-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

Ganz wie beim OnePlus 8 Pro kommt der schnelle Snapdragon 865 zum Einsatz. Ihm stehen je nach Ausführung 8 GB oder 12 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Android 10 ist vorinstalliert und hat 128 GB oder 256 GB Festspeicher zur Verfügung. Eine Erweiterung des Speichers via microSD-Karte dürfte nicht möglich sein und auch auf einen klassischen Kopfhöreranschluss wird OnePlus erneut verzichten.

Der Akku soll sich mit bis zu 30 Watt laden lassen, wobei Wireless Charging allem Anschein nach der Pro-Variante vorbehalten ist. Die Leistung der Batterie beläuft sich anscheinend auf 4.300 mAh. Beim OnePlus 7T waren es noch 3.800 mAh, beim OnePlus 7 noch etwas weniger.

Alle Infos zum aktuellen OnePlus-Handy gibt es hier im Video:

OnePlus 7T Pro im Hands-On: Im Detail verfeinert.

Die Handys OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro werden am 14. April offiziell vorgestellt. Wie es um die Preise bestellt ist, hat der Hersteller noch nicht verraten. Aufgrund der wohl zum Standard gehörenden 5G-Module dürfte das OnePlus 8 spürbar teurer werden als die Vorgänger.