Spieler von Pokémon GO werden regelmäßig mit neuen Inhalten und Updates versorgt. Das schließt mit ein, dass vorhandene Monsterchen hin und wieder angepasst werden, um die Balance zu halten. Schatten-Pokémon machen zum Beispiel nun mehr Schaden als bisher.

 

Pokémon GO

Facts 

Unentwickelte Schatten-Pokémon erleben in Pokémon GO eventuell ein großes Comeback, denn wie über die offizielle Website mitgeteilt wird, wurden diese angepasst und machen von nun an mehr Schaden. Leider ist das nicht der einzige Punkt, der geändert wird, denn Schatten-Pokémon können von nun an ordentlich austeilen, erleiden aber auch mehr Schaden.

Einer muss es ja mal ansprechen.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Pokémon: Die 17 hässlichsten Taschenmonster

Schatten-Pokémon in Pokémon GO: Das ändert sich

Bisher war es nicht unbedingt von Vorteil, Schatten-Pokémon in ihrer Ursprungsform zu belassen, schließlich resultieren Weiterentwicklungen in besseren Werten. Von jetzt an könnte es sich allerdings lohnen, ein paar dieser Ursprungsformen im Repertoire zu haben. Was genau sich ändert, fassen wir noch einmal zusammen:

  • Schatten-Pokémon richten mit ihren schnellen und aufgeladenen Angriffen nun mehr Schaden an, nehmen aber auch mehr Schaden, wenn sie angegriffen werden.
  • Schatten-Pokémon zu stärken und ihnen eine weitere Attacke beizubringen, kostet nun weniger Sternenstaub und Candy.
  • Legendäre Schatten-Pokémon, die ihr vor Giovanni rettet, sind jetzt mächtiger.

Dank eines Events bekommt ihr sogar zeitnah die Möglichkeit, Pokémon vor Giovanni zu retten. Am Samstag, den 7. März 2020, gibt es mehr PokéStops als normalerweise. Alle sind unter der Kontrolle von Team Rocket und es gilt, verschiedene Monsterchen zu retten. Während des Events gibt es nicht nur die doppelte Menge Sternenstaub, es gibt zusätzlich auch die Chance, ein Schillerndes Pokémon zu fangen.

Welche Events im März noch zur Verfügung stehen, könnt ihr auf der offiziellen Webseite nachlesen – für jeden Trainer ist etwas dabei.

Was haltet ihr denn von Schatten-Pokémon? Bisher einen Bogen drum gemacht, oder habt ihr sie eh gern im Team? Schreibt es uns gerne unterhalb in die Kommentare.