Pokémon GO: Team GO Rocket offiziell vorgestellt

Alexander Gehlsdorf

So überraschend wie sie erschienen sind, so schnell sind sie auch wieder verschwunden – und wieder aufgetaucht! Denn inzwischen ist Team Rocket in Pokémon GO offiziell von Niantic angekündigt worden.

Nachdem vor wenigen Tagen nur vereinzelt Spieler auf Mitglieder von Team GO Rocket und ihre Crypto-Pokémon gestoßen sind, hat Niantic die Bösewichte offiziell als neuen Inhalt vorgestellt. Was dich an neuen Features erwartet, erfährst du hier:

  • Mitglieder von Team GO Rocket finden: Verfärbte Pokéstops sind ein Hinweis auf Trainer von Team Rocket.
  • Gegen Team GO Rocket kämpfen: Sobald du einen der Team GO Rocket-Trainer konfrontierst, kannst du dich mit ihm messen.
  • Crypto-Pokémon fangen: Nach einem erfolgreichen Kampf hast du die Möglichkeit, ein zurück gelassenes Crypto-Pokémon zu fangen. Diese verhalten sich merkwürdig, da das Team Rocket versucht hat, sie zu verstärken. Auch tauschen kannst du sie nicht, es sei denn sie werden gereinigt.
  • Crypto-Pokémon erlösen: Durch eine neue Methode von Prof. Willow kannst du veränderte Crypto-Pokémon erlösen. Es wird dir dadurch so dankbar sein, dass es stärker als seine Artgenossen werden kann.

Es ist noch nicht ganz klar, wann das Update ins Speil kommt – vielleicht ist es bereits sogar schon aktiv!

Original-News vom 24. Juli 2019 12:55: 

Pokémon GO: Team Rocket und die Crypto-Pokémon sind wieder verschwunden

Am 23. Juli 2019 feiert Team Rocket seinen ersten großen Auftritt in Pokémon GO. Die Übeltäter besetzten PokéStops und attackierten arglose Trainer mit mysteriösen Crypto-Pokémon. Wie genau das funktioniert, haben wir hier für dich zusammengefasst.

Allerdings dürften die meisten Spieler bisher keine derartige Begegnung gemacht haben. Schließlich sind die Team Rocket-Invasionen nicht nur sehr selten, sondern obendrein inzwischen komplett verschwunden. Die Community sieht es (bisher) mit Humor.

Niantic äußert sich zum verschwundenen Team Rocket

Für das Verschwinden von Team Rocket gibt es derzeit drei Theorien:

  1. Es handelt sich um einen Bug.
  2. Das Verschwinden ist Teil einer größeren Handlung.
  3. Das kurzzeitige Erscheinen von Team Rocket war ein Test, um auf die tatsächliche Veröffentlichung des Features vorbereitet zu sein.
Bilderstrecke starten
17 Bilder
So sehr haben sich Pokémon seit den ersten Spielen verändert.

Niantic hat sich mit einer etwas kryptischen Nachricht auf Twitter zu Wort gemeldet, um zu Team Rockets Verschwinden Stellung zu beziehen.

Zwar fehlt auch in der Stellungnahme eine konkrete Antwort, allerdings wird der Tweet von den meisten Spielern so interpretiert, dass es sich um eine Mischung aus Theorie Zwei und Drei handelt. Es ist also mit großer Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass Team Rocket bereits in naher Zukunft erneut sein Unwesen in Pokémon GO treiben wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung