Jetzt hat es auch Samsung erwischt: Die gesamte Elektronikbranche leidet an Lieferproblemen bei Computerchips und auch die Südkoreaner sind davon nicht ausgenommen. Ausgerechnet die jüngst erneuerte Galaxy-A-Serie könnte bald Mangelware sein. Potenzielle Käufer des Galaxy A52 sollten zügig handeln.

 

Samsung Electronics

Facts 

Die weltweite Chipkrise zieht immer weitere Kreise: Nachdem aktuelle Spielekonsolen wie die PS5 seit Monaten bereits Mangelware sind und zuletzt sogar der deutsche Hersteller AVM vor Lieferengpässen bei seinen Fritzboxen gewarnt hat, könnte Samsung das nächste hochkarätige Opfer der gestörten Lieferkette sein.

Probleme in der Lieferkette: Samsung produziert weniger Galaxy-A-Smartphones

Aufgrund von Problemen in der Lieferkette soll Samsung aktuell nicht in der Lage sein, Smartphones der Galaxy-A-Serie in der gewünschten Stückzahl zu fertigen. Das berichtet SamMobile unter Berufung auf The Elec. Als Folge wurde der Release einiger Varianten der neuen Smartphones in „wichtigen Märkten“ verschoben. So ist etwa das Galaxy A72, obwohl es zeitgleich mit dem Galaxy A52 vorgestellt wurde, noch nicht in den Vereinigten Staaten erhältlich.

Entgegen der landläufigen Meinung macht Samsung den meisten Umsatz nicht mit Smartphone-Flaggschiffen wie etwa der Galaxy-S-Serie. Im vergangenen Jahr war das Galaxy A51 das meistverkaufte Samsung-Smartphone und ging mehr als 23 Millionen mal über die Ladentheke. Beim Nachfolger wird ein ähnlicher Erfolg erwartet. Länger anhaltende Lieferprobleme kann sich Samsung weder beim Galaxy A72 und schon gar nicht beim Galaxy A52 leisten oder anderen Smartphones der Mittelklasse-Reihe. Zumal der Konzern in einigen Wachstumsmärkten unter starkem Druck von chinesischen Handyherstellern steht.

Das Galaxy A52 überzeugte im Test:

Samsung Galaxy A52 5G im Test: Mittelklasse mit Premium-Features

Wie sieht die Situation in Deutschland aus?

In Deutschland spürt man von Samsungs Problemen in der Lieferkette noch nichts. Hierzulande sind sowohl das Galaxy A52 als auch das Galaxy A72 noch breitflächig etwa bei Amazon erhältlich. Ob das aber in Zukunft so bleiben wird, bleibt abzuwarten. Wer ohnehin mit dem Kauf eines Galaxy A52 oder Galaxy A72 liebäugelt, sollte zügig zu einer Entscheidung kommen. Andernfalls könnte er im schlimmsten Fall leer ausgehen.