Ein auf YouTube veröffentlichtes Video wird zurzeit von Konsolen-Spielern gefeiert. Ein Fan präsentiert eine Variante des PS5-Controllers, die wir uns alle insgeheim wünschen.

 

PlayStation 5

Facts 
PlayStation 5

Beleuchtung verpasst PS5-Controller coolen Look

Der YouTube-Kanal Ellejart zeigt eine eigene Interpretation des PS5-Controllers und zwar mit einer beeindruckenden Beleuchtungs-Animation. Vergesst RGB-Tastaturen und beleuchtete PCs, dieser Controller stiehlt allen die Show:

 

Die ikonischen Farben der PlayStation-Knöpfe werden seit Vorstellung des DualSense-Controllers von vielen Konsolen-Fans schmerzlich vermisst. Das schlichtere Design des Gamepads trifft nicht unbedingt jeden Geschmack. Diese Beleuchtung wäre auf jeden Fall ein echter Hingucker und würde die Atmosphäre im Dunkeln einige Level nach oben heben.

Ihr möchtet weitere Informationen zur kommenden PlayStation 5? Dann schaut doch gerne in unserem Übersichts-Artikel vorbei, dort sind alle Details zu Preis, Release und Co. zusammengefasst. Bis zum Release der PS5 findet ihr im PS-Store coole Angebote für eure PS4:

https://store.playstation.com/de-de/home/games/?utm_source=giga&utm_medium=psn&emcid=di-st-239016

Spieler feiern die leuchtenden Knöpfe auf YouTube

In den Kommentaren unter dem YouTube-Video wird der beleuchtete PS5-Controller stark gefeiert. Viele wünschen sich auch, dass Sony diese optische Spielerei umsetzt und es zum Standard wird. Seven More Days schreibt zum Beispiel:

Jemand muss das Video einem Entwickler schicken, damit sie ein paar schnelle Anpassungen vornehmen können.

Eine schnelle Anpassung wird seitens Sony wohl nicht mehr vorgenommen werden, aber eine spätere Version des PS5-Controllers könnte auf jeden Fall ein solches Upgrade vertragen.

Solange wir noch geduldig auf den DualSense der PS5 warten müssen, erhaltet ihr hier die besten Tipps für euren PS4-Controller:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Das sind die besten Tipps für deinen PS4-Controller

Die PS5-Controller-Beleuchtung kann sich echt sehen lassen und sollte Sony als gute Inspiration dienen. Wie störend eine solche Funktion in der Praxis ist, mag jeder selbst beurteilen. Mit der Möglichkeit, diese auszuschalten, könnten aber alle zufrieden sein.