Die Spannung bis zum Release der PS5 ist in der Community kaum auszuhalten. Ein Leak überschlägt den nächsten und die Gerüchteküche brodelt gewaltig. In einem Reddit-Thread rätseln die Spieler jetzt über ein geleaktes Bild des DualSense-Controllers und wollen dessen Echtheit bestreiten.

 

PlayStation 5

Facts 

PS5-Controller: Fake oder kein Fake?

Diese und viele weitere Fragen beschäftigen die PS5-Community derzeit brennend. Jeder kleine Hinweis, jedes Gerücht entfachen die Hoffnung auf neue Details zur kommenden Konsole. Sony beobachtet das Treiben und hält sich weiterhin bedeckt.

Die Neugierde ist so groß und die offizielle Faktenlage so dünn, dass jetzt etliche Spieler auf Reddit die Echtheit eines auf Twitter geleakten Bildes diskutieren:

Bereits vor einer Woche verriet ein aufgetauchtes Bild des DualSense die Größe des Controllers, da die abgebildete Hand im Verhältnis zu diesem stand. Das nun auf Twitter gepostete Bild könnte als Indiz dafür gesehen werden, dass der Release der Konsole stätig näher rückt und sich bereits Exemplare des DualSense im Umlauf befinden.

Die „Detektive“ im Reddit-Forum glauben allerdings an eine geschickte Fälschung und wollen dies mit umfangreichen Analysen und sogar mithilfe von Tools beweisen:

Aus dem Video wird nicht sofort ersichtlich, was der Thread-Ersteller mit den Zoom auf bestimmte Stellen des Controllers beweisen will. In den Antworten unter dem Post erläutert er:

„Wenn du die Knöpfe betrachtest, siehst du, dass diese helle Umrandungen umgeben. Da sollten keine weißen Ränder sein.“

Einige User widersprechen dieser Aussage und merken an, dass es sich um Reflexionen einer Lichtquelle oder des Blitzlicht handelt. Tatsächlich beweist das Video nicht die Fälschung des Bildes, auch wenn ein weiterer Nutzer ein Tool aufführt, das die Bearbeitung von Fotos aufdecken soll. In einem Beispiel zeigt er, dass die Störungen im Bild auf eine nachträgliche Veränderung hinweisen.

All diese Vermutungen, Analysen und Behauptungen sind allerdings hinfällig, wenn das Foto tatsächlich echt sein sollte, der abgebildete PS5-Controller allerdings nicht. Die Herstellung einer Kopie ist mit modernen 3D-Druckern bereits möglich, diese These wird auch innerhalb der Community diskutiert und aufgeführt.

All diese Spekulationen um die Echtheit von Leaks zeigen eines doch ganz deutlich: Die Freude auf die kommende Konsolen-Generation ist kurz vor dessen Release mehr als groß und die ungewohnte Stille seitens Sony ist fast schon erdrückend. Es wird Zeit, dass endlich offizielle Informationen zur PS5 bekannt gegeben werden, damit die Community sich nicht in zeitraubende und eventuell nichtssagende Analysen stürzen muss.

In unserer Übersicht zur PlayStation 5 findet ihr weitere wichtige Fakten zur Next-Gen.

Zumindest zu den kommenden Spielen der PS5 gibt es handfeste Beweise, seht euch die gesamte Auswahl in unserer Bilderstrecke an:

Bilderstrecke starten(35 Bilder)
PlayStation 5: Alle vorgestellten PS5-Spiele für 2020 und 2021

Die Hinweise verdichten sich und neue Ankündigungen zur PS5 stehen bestimmt bald bevor, doch alle Spekulationen dürften mit etwas Geduld schon bald nichtig sein. Wie steht ihr zu solchen Leaks, wie den Bildern zum PS5-Controller? Verwendet ihr Zeit und Gedanken auf solche Diskussionen, oder vertraut ihr lieber auf offizielle Meldungen? Schreibt uns eure Meinungen dazu gerne in die Kommentare.