Bugs in Videospielen sind selten lustig, doch bestimmte Bugs können das Spielerlebnis total kaputt machen. Ein Beispiel ist ein schwerwiegender Bug, der PS5-Besitzer derzeit plagt.

 

PlayStation 5

Facts 

PS5: Bug frustriert die Spieler

Derzeit macht auf Reddit ein Beitrag die Runde, in dem der Benutzer einen scheinbar schwerwiegenden Fehler in Call of Duty: Modern Warfare beschreibt. Laut u/puzzled-soup führt der Versuch, Modern Warfare auf einer PS5 neu zu installieren, ohne alle Datenpakete des Spiels manuell zu deinstallieren, dazu, dass die Installation komplett abbricht und es unspielbar wird.

Er stellte fest, dass die komplette Installation fast 100 GB kleiner war, als sie sein sollte. Er probierte daraufhin mehrere Methoden aus, um das Spiel zum Laufen zu bringen – ohne Erfolg. Der einzige Ausweg ist angeblich, das Spiel von einer PS4 auf eine SSD herunterzuladen und es dann auf der PS5 auf der SSD aus zu spielen.

Auch in Lieblingsspielen kann es Dinge geben, die einen einfach nur nerven. 

Er ist nicht der Einzige mit dem Problem

In den Kommentaren zu diesem Beitrag haben sich auch andere Spieler zu Wort gemeldet. Sie behaupten, die Probleme selbst erlebt zu haben. Ein Reddit-Nutzer schlug einen anderen Workaround vor, der besagt, dass ein komplettes Zurücksetzen der PS5 und eine Neuinstallation von Call of Duty: Modern Warfare helfen sollte, doch bisher hat keiner diesen Erfolg bestätigt. Das Zurücksetzen der Konsole und die Neuinstallation aller Spiele kann aber auch ordentlich Zeit kosten.

  • Übrigens: Call of Duty: Modern Warfare gibt es auch für die PS4. Bis zum 18. Februar 2021 bekommt ihr das Spiel im PlayStation Store für 52,49 statt 69,99 Euro.

Call of Duty: Modern Warfare im PlayStation Store

Call of Duty: Modern Warfare hat regelmäßig mit Bugs, Hackern und weiteren Problemen zu kämpfen, aber dass das Spiel komplett unspielbar ist, steht sicherlich ganz oben auf der Liste der Probleme. Activision und Infinity Ward haben sich bisher nicht dazu geäußert.