Samsung wird in einigen Monaten die Galaxy-S23-Smartphones vorstellen. Ein jetzt aufgetauchtes Poster mit dem Marktstart und einer Aktion für Vorbesteller soll enthüllen, dass die Handys dieses Mal wirklich viel früher erscheinen. Wir bleiben skeptisch.

Samsung Galaxy S23 schon im Januar 2023?

Eigentlich gehen wir bisher davon aus, dass das Samsung Galaxy S23, S23 Plus und S23 Ultra im Februar 2023 vorgestellt werden. Ein nun aufgetauchtes und wieder gelöschtes Werbeposter für den koreanischen Provider KT soll aber enthüllen, dass die Smartphones schon ab dem 23. Dezember 2022 vorbestellt werden können. Die Aktion soll bis zum 5. Januar 2023 laufen und an dem Tag auch das Unpacked-Event stattfinden (Quelle: SamMobile). Damit würde Samsung die Vorstellung viele Wochen vorziehen.

Gerüchte über eine vorzeitige Präsentation neuer Galaxy-S-Smartphones gibt es jedes Jahr. Oft haben sich diese nicht bestätigt. Es gab aber schon zuvor Gerüchte, dass Samsung dieses Mal deutlich früher loslegen möchte, um besser mit den neuen iPhone-14-Handys mithalten zu können. Wir bleiben aber weiterhin skeptisch, denn laut den letzten Informationen verdient Samsung an den Galaxy-S22-Handys besser als an den Galaxy-S21-Modellen. Die Galaxy-S23-Smartphones verändern sich zudem nur sehr wenig. Einen wirklichen Grund für einen vorzeitigen Release hätte Samsung also kaum. Nur das Galaxy S23 Ultra soll viel besser werden.

Das aktuelle Ultra-Smartphone von Samsung überzeugt:

Samsung Galaxy S22 Ultra im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Samsung Galaxy S23: Galaxy Buds 2 Pro kostenlos dazu

Wer sich ein Galaxy S23 oder Galaxy S23 Plus kauft, soll von Samsung als Vorbesteller die Galaxy Buds 2 Pro kostenlos bekommen. Solche Aktionen veranstaltet Samsung regelmäßig, um das Interesse zu Beginn des Verkaufsstarts zu steigern. Weiterhin dürfte es noch eine Ankaufaktion mit besseren Konditionen geben, sodass der Wechsel für euch nicht so teuer wird. Das klingt also durchaus plausibel. Ob sich die Gerüchte bestätigen, erfahren wir in einigen Wochen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.